Advertisement

Trauma-Biomechanik

Verletzungen in Straßenverkehr und Sport

  • Kai-Uwe Schmitt
  • Peter F. Niederer
  • Markus H. Muser
  • Felix Walz
Book
  • 24k Downloads

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 1-17
  3. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 19-70
  4. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 71-104
  5. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 105-156
  6. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 157-182
  7. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 183-196
  8. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 197-226
  9. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 227-245
  10. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 247-259
  11. Back Matter
    Pages 1-3

About this book

Introduction

In der Trauma-Biomechanik werden die Prinzipen der Mechanik auf biologisches Gewebe und menschliche Körper angewendet und deren Reaktion und Toleranz auf extreme mechanische Belastung untersucht. Dabei ist das Verständnis der mechanischen Faktoren, die hauptsächlichen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit und die Struktur des Gewebes haben, entscheidend, um Gegenmaßnahmen zur Minderung oder Verhinderung von Verletzungen zu entwickeln.

Die Trauma Biomechanik deckt ein weites Spektrum an Fragestellungen bezüglich Verletzungen ab, namentlich die Klassifikation von Verletzungen, die Verletzungs-Mechanismen und die bekannten Verletzungs-Kriterien. Das Buch konzentriert sich insbesondere auf Verletzungen, die im Strassenverkehr und im Sport erlitten werden. Dabei wird der in diesem Fachgebiet zweckmässige interdisziplinäre Ansatz verdeutlicht: für jede Körperregion wird ein Überblick von der Anatomie bis zu ingenieurwissenschaftlichen Ansätzen zur Verletzungsprävention vorgestellt.

Keywords

Biomechanik Gewebe Klassifikation Kopfverletzungen Prävention Rumpfverletzungen Trauma Unfallverletzungen Verkehrsverletzungen

Authors and affiliations

  • Kai-Uwe Schmitt
    • 1
  • Peter F. Niederer
    • 2
  • Markus H. Muser
    • 3
  • Felix Walz
    • 4
  1. 1.Inst. Biomedizinische TechnikETH ZürichZürichSwitzerland
  2. 2.Inst. Biomedizinische TechnikETH ZürichZürichSwitzerland
  3. 3.Inst. Biomedizinische TechnikETH ZürichZürichSwitzerland
  4. 4.Inst. Biomedizinische TechnikETH ZürichZürichSwitzerland

Bibliographic information