Praxismanual Strahlentherapie

  • Imke Stöver
  • Petra Feyer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Allgemeiner Teil

  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 65-66
    2. Pages 67-75
    3. Pages 77-101
    4. Pages 103-109
    5. Pages 111-120
    6. Pages 121-123
    7. Pages 125-129
    8. Pages 131-135
    9. Pages 137-148
    10. Pages 149-157
    11. Pages 159-165
    12. Pages 167-174
    13. Pages 181-186

About this book

Introduction

Im Praxismanual Strahlentherapie findet der Strahlentherapeut/die Strahlentherapeutin klare, leicht auffindbare Information zu allen Themen bieten, die ihn/sie im Alltag interessieren könnten. Stichwortartiger Text, viele Aufzählungen und Tabellen garantieren schnelle Erfassbarkeit und optimale Übersichtlichkeit.

Gliederung nach Indikationen

nur die alltagsrelevanten Informationen zu Klinik, TNM-Klassifikation, Indikationsstellung, Technik, Lagerung, Dosierung

Klare Handlungsanweisungen bei häufigen Problemen, Komplikationen und Nebenwirkungen

Extrakapitel mit klinischen Problemsituationen und deren Behandlung

Und all das in einem handlichen, doch übersichtlichen Format für den schnellen Überblick am Arbeitsplatz. Alle aktuellen Leitlinien zur radioonkologischen Therapie wurden berücksichtigt.

Unter Mitarbeit eines Beirats zahlreicher Meinungsbildner in der Radioonkologie geschrieben von erfahrenen Praktikern.

Keywords

Bronchialkarzinom Hodentumore Karzinom Klassifikation Klinik Lymphome Mammakarzinom Onkologie Strahlentherapie TNM-Klassifikation Tumor

Authors and affiliations

  • Imke Stöver
    • 1
  • Petra Feyer
    • 2
  1. 1.Gemeinschaftspraxis für StrahlentherapieAmbulantes Tumorzentrum EssenEssen
  2. 2.Klinik für Strahlentherapie, Radioonkologie, NuklearmedizinVivantes-Klinikum NeuköllnBerlin

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-10537-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-10536-4
  • Online ISBN 978-3-642-10537-1
  • About this book