Advertisement

Praxis der Nephrologie

  • Christine K. Keller
  • Steffen K. Geberth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 1-12
  3. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 13-39
  4. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 41-57
  5. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 59-80
  6. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 81-91
  7. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 93-104
  8. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 105-125
  9. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 127-147
  10. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 149-179
  11. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 181-198
  12. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 199-227
  13. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 229-290
  14. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 291-332
  15. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 333-338
  16. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 345-359
  17. Christine K. Keller, Steffen K. Geberth
    Pages 361-406
  18. Back Matter
    Pages 407-493

About this book

Introduction

Nierenerkrankungen: eine wachsende Herausforderung für Fach- und Hausärzte Von HWI bis Nierentransplantation • Harnwegsinfektionen: Wann medikamentös behandeln? • Invasive Diagnostik (z.B. Nierenbiopsie): Wann erforderlich? • Niereninsuffizienz: Welche Medikamente, welche Dosisanpassung, welche Zielwerte? Neueste Erkenntnisse anwendbar für die tägliche Praxis - rational und rationell • Früherkennung • Diagnostikmöglichkeiten • Therapiestrategien • Begutachtung bei chronischer Nierenerkrankung NEU u.a.: • Diagnostik, Therapie vollständig überarbeitet/aktualisiert • Erweiterte Medikamententabelle • Transplantation: aktuelle Standardprotokolle für Immunsuppression (inkl. Komplikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen) • Besonderheiten bei Planung von Operationen und Impfungen Praxisrelevant: Praxistipps und Hinweise auf Fehlermöglichkeiten. Das Wesentliche: Für Internisten, Allgemeinmediziner, Urologen und Gynäkologen knapp und kompakt für die tägliche Arbeit in Klinik und Praxis. Für Nephrologen in Weiterbildung das schnelle, leicht lesbare Lern- und Nachschlagewerk. „Als Brücke zwischen wissenschaftlicher und praktischer Medizin ist dieses Buch gelungen und uneingeschränkt zu empfehlen.“ Prof. Dr. med. Martin Zeier Ärztlicher Leiter Sektion Nephrologie, Universitätsklinik Heidelberg.

Keywords

Allgemeinmedizin Arterielle Hypertonie Chronische Niereninsuffizienz Diagnostik Dialyse Glomerulonephritis Impfungen Internist Nephrologe Nephrologie Niere Niereninsuffizienz Nierentransplantation Untersuchung

Authors and affiliations

  • Christine K. Keller
    • 1
  • Steffen K. Geberth
    • 2
  1. 1.Gemeinschaftspraxis für Diabetes und Nierenerkrankungen Dialysezentrum GrünstadtGrünstadt
  2. 2.Praxis für Nieren- und Hochdruckerkrankungen Dialysezentrum WieblingenHeidelberg

Bibliographic information