Quantitative Methoden Band 2

Einführung in die Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler

  • Björn Rasch
  • Wilhelm Hofmann
  • Malte Friese
  • Ewald Naumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Björn Rasch, Wilhelm Hofmann, Malte Friese, Ewald Naumann
    Pages 1-53
  3. Björn Rasch, Wilhelm Hofmann, Malte Friese, Ewald Naumann
    Pages 55-98
  4. Björn Rasch, Wilhelm Hofmann, Malte Friese, Ewald Naumann
    Pages 99-141
  5. Björn Rasch, Wilhelm Hofmann, Malte Friese, Ewald Naumann
    Pages 143-170
  6. Björn Rasch, Wilhelm Hofmann, Malte Friese, Ewald Naumann
    Pages 171-202
  7. Back Matter
    Pages 203-230

About this book

Introduction

Keine Angst vor Statistik! Welche Angst plagt die meisten Studienanfänger im Psychologie-Studium oder anderen sozialwissenschaftlichen Studiengängen? Die Angst vor der Statistik-Prüfung! Wir schaffen Abhilfe – denn die Statistik ist ein wichtiges Handwerkszeug, um zu verstehen, wie die Psychologie Erkenntnisse gewinnt und wie ihre Forschungsergebnisse zu bewerten sind. Die beiden Bände Quantitative Methoden 1/2 erklären die Inhalte der Statistik-Vorlesungen, d.h. die Methoden der deskriptiven und Inferenzstatistik, einfach und verständlich: Das Buch beginnt wirklich "bei Null", denn die Autoren waren zum Zeitpunkt der ersten Auflage selbst Studenten, d.h. sie wissen, worauf es ankommt. Nun - als Dozenten in der Lehre - haben Sie das einfache Konzept beibehalten, aber einige Fehler eliminiert. Die Bände bieten nützliche Features zum Lernen: Anhand von Prüfungsaufgaben können Sie in jedem Kapitel das erworbene Wissen überprüfen, die Lösungen gibt es natürlich auch dazu. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Statistik-Begriffe, Verteilungstabellen helfen beim Durchführen der Tests. NEU ist das ausführliche Stichwortverzeichnis sowie noch ausführlichere Anleitungen (rund 200 Seiten) zur Durchführung der statistischen Verfahren mit SPSS oder GPower zum Download auf der Begleitwebsite.

Keywords

Erkenntnis Inferenzstatistik Korrelation Kovarianz Normalverteilung Quantitative Methoden SPSS Statistik-Prüfung Stichprobe Varianz Varianzanalyse deskriptive Statistik einfaktorielle Varianzanalyse

Authors and affiliations

  • Björn Rasch
    • 1
  • Wilhelm Hofmann
    • 2
  • Malte Friese
    • 3
  • Ewald Naumann
    • 4
  1. 1.Division of Cognitive Neuroscience Institut für PsychologieUniversität BaselBaselSchweiz
  2. 2.Lehrstuhl für Psychologie II — SozialpsychologieUniversität WürzburgWürzburg
  3. 3.Abteilung für Sozial- und Wirtschaftspsychologie Institut für PsychologieUniversität BaselBaselSchweiz
  4. 4.Fachbereich I — PsychologieUniversität TrierTrier

Bibliographic information