Kompendium semantische Netze

Konzepte, Technologie, Modellierung

  • Klaus Reichenberger

Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Klaus Reichenberger
    Pages 1-2
  3. Klaus Reichenberger
    Pages 3-19
  4. Klaus Reichenberger
    Pages 21-29
  5. Klaus Reichenberger
    Pages 31-43
  6. Klaus Reichenberger
    Pages 45-65
  7. Klaus Reichenberger
    Pages 67-83
  8. Klaus Reichenberger
    Pages 85-90
  9. Klaus Reichenberger
    Pages 91-111
  10. Klaus Reichenberger
    Pages 113-123
  11. Klaus Reichenberger
    Pages 125-141
  12. Klaus Reichenberger
    Pages 143-162
  13. Klaus Reichenberger
    Pages 163-184
  14. Klaus Reichenberger
    Pages 185-199
  15. Back Matter
    Pages 201-210

About this book

Introduction

Semantische Technologien werden als die Zukunft menschlichen Wissens gehandelt. Gleichzeitig haftet ihnen immer noch etwas von Geheimwissenschaften an. Dieses Kompendium bietet eine – auch für Quereinsteiger verständliche – Einführung in das Thema. Es präsentiert verschiedene semantische Techniken, von automatischen Text-Mining-Verfahren bis hin zu komplexen Ontologien, mit einem Schwerpunkt auf semantischen Netzen.

Das Kompendium semantische Netze versetzt seine Leser in die Lage zu beurteilen, was semantische Technologien leisten können, indem es die anschauliche Erklärung der Grundprinzipien mit Anwendungsbeispielen aus der Unternehmenspraxis und Kosten-Nutzen-Erwägungen ergänzt. Im praktischen Teil lernt der Leser semantische Netze zu modellieren.

Eine Fülle von Beispielen, über 80 Abbildungen sowie zahlreicheÜbungen erhöhen den praktischen Nutzen des Werkes.

Keywords

Cluster-Analyse Description Logic Editing Knowledge Engineering Modellierung Semantic Web Suchmaschinenmarketing (SEM) Tagging Technologie Text-Mining Upper Ontologies semantische Netze

Authors and affiliations

  • Klaus Reichenberger
    • 1
  1. 1.DarmstadtGermany

Bibliographic information