Advertisement

© 2012

Gruppenpsychotherapie

Lehrbuch für die Praxis

  • Bernhard Strauß
  • Dankwart Mattke
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. »By the crowd they have been broken …«: Gruppentherapie im Wandel

    1. Bernhard Strauß, Dankwart Mattke
      Pages 1-5
  3. Grundlagen

  4. Gruppenpsychotherapeutische Veränderungstheorien

    1. Front Matter
      Pages 109-109
    2. Bernhard Strauß, Dankwart Mattke
      Pages 111-117
    3. Ulrich Schultz-Venrath
      Pages 119-130
    4. Annette Kämmerer
      Pages 147-157
    5. Alexander Herr, Gunther Schmidt, Jochen Schweitzer
      Pages 159-169
    6. Eva-Maria Biermann-Ratjen, Jochen Eckert
      Pages 171-182
    7. Bernhard Strauß
      Pages 183-189
  5. Gruppenpsychotherapieforschung

    1. Front Matter
      Pages 191-191

About this book

Introduction

Gruppenpsychotherapie – das Lehrbuch

Gruppenpsychotherapie ist eine anerkannte Methode der Anwendung aller wichtigen Psychotherapieverfahren, wobei in der Regel die in Gruppen auftretenden dynamischen Kräfte und Faktoren gezielt genutzt werden. Gruppen werden sowohl im ambulanten, wie auch im teilstationären und stationären Setting angewandt und spielen auch eine große Rolle im Beratungskontext.

Dieses Buch ist ein Lehrbuch, das für praktisch tätige Gruppenpsychotherapeuten gedacht ist.

Für diejenigen, die diese hochwirksame Behandlungsmethode erlernen wollen, wird in einem eigenen Kapitel eine fundierte Übersicht zu den aktuellen Ausbildungssystemen gegeben.

Renommierte Autoren, umfassende Hinweise zu Anwendungen, Darstellung von Forschungsergebnissen

Expertinnen und Experten aus den jeweiligen Anwendungsfeldern stellen die relevanten theoretischen Informationen sowie Handlungsempfehlungen für die Arbeit bei verschiedenen Störungsbildern und in verschiedenen Anwendungsbereichen ausführlich dar. Das Buch ist in sechs Teile gegliedert: I. Grundlagen, II. Gruppenpsychotherapeutische Veränderungstheorien, III. Gruppenpsychotherapieforschung, IV. Störungsspezifische und Störungsorientierte Gruppenpsychotherapie, V. Verschiedene Anwendungsbereiche von Gruppen, VI. Ausbildung.

Gruppenpsychotherapien erlauben eine ökonomische Anwendung von Psychotherapie bei einer Vielzahl von Problemfeldern und Störungen und sind im Hinblick auf ihre Wirksamkeit sehr gut abgesichert. Auch deshalb ist davon auszugehen, dass Gruppenpsychotherapien im ambulanten und institutionellen Rahmen in Zukunft erheblich an Bedeutung gewinnen werden.

Gruppenpsychotherapie – eine kosten- und zeiteffektive Behandlung in der psychotherapeutischen Versorgung

Keywords

Angst Beratung Bindungstheorie Depression Gesprächstherapiegruppen Gruppenanalyse Gruppenarbeit Gruppendynamik Gruppenleitung Gruppenprozess Gruppenpsychotherapie Gruppenzusammenstellung Indikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Körpertherapiegruppen Panik Psychiatrie Psychosomatik Psychotherapie Rehabilitation Selbsthilfegruppen Somatoforme Störung Stationäre Gruppenpsychotherapie Störungsbilder Sucht Systemische Gruppentherapie Tagesklinische Gruppenpsychotherapie Teilstationäre Gruppenpsychotherapie Therapieverfahren Verhaltenstherapeutische Gruppen

Editors and affiliations

  • Bernhard Strauß
    • 1
  • Dankwart Mattke
    • 2
  1. 1.Institut für Psychosoziale Medizin u. PsychotherapieUniversitätsklinikum JenaJenaDeutschland
  2. 2.Fachärztliche Praxis für Psychosomatische MedizinPsychiatrie, Psychotherapie, PsychoanalyseMünchenDeutschland

About the editors

Prof. Dr. phil. habil. Bernhard Strauß, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Direktor des Instituts für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mitherausgeber des "Psychotherapeut" und anderer Fachzeitschriften; Past Präsident der Society for Psychotherapy Research und ehem. Vorsitzender des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie.

Dr. med. Dankwart Mattke, Facharzt für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse und Gruppenanalyse. Organisationsentwicklung (O.E. “state of the art”, IHK Lüneburg-Wolfsburg). Supervision (DGsV), Coaching, Training. Ehemaliger Leitender Arzt, Rhein-Klinik, Krankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Bad Honnef. Ehemaliger Vorsitzender des DAGG (Deutscher Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik). Ehemaliger Secretary (Executive Committee) der IAGP (International Association for Grouppsychotherapy and Groupprocesses).

Bibliographic information