Persönlichkeits-psychologie — für Bachelor

  • Jens B. Asendorpf

Table of contents

About this book

Introduction

Welche Rolle spielt die Persönlichkeit in Alltag, Wissenschaft und Praxis? Wie unterscheidet und erfasst man verschiedene Persönlichkeitsbereiche wie Intelligenz, soziale Kompetenz oder Einstellungen? Welchen Einfluss haben Gene und Umwelt? Was weiß man über kulturelle Unterschiede? – Dieses Lehrbuch beantwortet alle Fragen des methodisch anspruchsvollen Grundlagenfachs „Persönlichkeitspsychologie“ vollständig und gleichzeitig kompakt und verständlich – damit auch beim Lernen unter Zeitdruck alles Wichtige hängenbleibt. 

Ausführlich

  • Persönlichkeit in Alltag, Wissenschaft und Praxis, Geschichte der Persönlichkeitspsychologie 
  • Persönlichkeitsvariation, Eigenschaftsklassifikationen, Typen und Störungen, Persönlichkeitsbereiche
  • Intelligenz und Kreativität, Soziale und emotionale Kompetenz, Motive, Einstellungen und Selbstkonzept, Umwelt und Beziehungen
  • Persönlichkeitsentwicklung, Stabilität und Veränderung, Geschlechts- und kulturelle Unterschiede
  • ... und kompakt: Das Allerwichtigste in der Randspalte

Lernfreundlich

  • Mit Fallbeispielen, Definitionen, Tipps für die Praxis
  • „Fit für die Prüfung“: Lernziele, Kontrollfragen und weiterführende Literatur
  • ... und schnell: Jeder Absatz kurz zusammengefasst

Für Einsteiger

  • Für Psychologie-Studierende im Bachelorstudium
  • Für alle, die einen verständlichen Einstieg in die Persönlichkeitspsychologie suchen
  • ... und Fortgeschrittene: Schnell lernen und wiederholen

Lernen auf der Überholspur mit der fast-track-Spalte.

Das neue Lernkonzept fürs Bachelor-Studium: Zwei Bücher in einem.

Keywords

Einfluss Einstellungen Emotionale Kompetenz Geschlechtsunterschiede Intelligenz Kreativität Kulturelle Unterschiede Motive Persönlichkeit Persönlichkeitsbereiche Persönlichkeitsentwicklung Persönlichkeitspsychologie Selbstkonzept Soziale Kompetenz Temperament

Authors and affiliations

  • Jens B. Asendorpf
    • 1
  1. 1.Institut für PsychologieHumboldt-Universität zu BerlinBerlin

Bibliographic information