Sprache

  • Ekkehard Felder
Part of the Heidelberger Jahrbücher book series (HJB, volume 53)

Table of contents

About this book

Introduction

Das Thema Sprache erregt nach wie vor besondere Aufmerksamkeit, wie zahlreiche Umfragen und öffentliche Debatten belegen. Dieser Band stellt am Beispiel gesamtgesellschaftlich relevanter Forschungsgebiete der Germanistischen Sprachwissenschaft Aspekte dieses Themenkomplexes vor: Die Geschichte und die mögliche Zukunft der deutschen Sprache, Sprache als Mittel der Suggestion und als Gegenstand von Sprachkritik, der kindliche Spracherwerb, Möglichkeiten und Probleme der Erfassung und Beschreibung gesprochener Sprache (Alltagssprache und Dialekt) und geschriebener Sprache (Rechtschreibreform und Wörterbuchartikel). Es werden unterschiedliche linguistische Verfahren vorgestellt, Verstehens- und Wissensbildungsprozesse zu untersuchen (Diskurslinguistik und linguistische Hermeneutik) und am Bespiel der Infografik Wirkungspotentiale und Objektivitätsansprüche von „Text-Bildern" bei der Medientextgestaltung analysiert. Die Präsentation neuer Forschungsergebnisse aus den verschiedenen Gebieten der Linguistik ermöglicht einen facettenreichen Blick auf das Deutsche in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Keywords

Alltagssprache Deutsch Diskursanalyse Gegenwartssprache Germanistik Linguistik Orthographie Sprache Spracherwerb Sprachgeschichte Sprachgeschichtsschreibung Sprachkritik Sprachwandel Sprachwissenschaft Textlinguistik

Editors and affiliations

  • Ekkehard Felder
    • 1
  1. 1.Germanistisches SeminarUniversität HeidelbergHeidelberg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-00342-4
  • Copyright Information Springer Berlin Heidelberg 2009
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-00341-7
  • Online ISBN 978-3-642-00342-4
  • Series Print ISSN 0073-1641