Pädagogische Psychologie

  • Elke Wild
  • Jens Möller

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Lernen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Alexander Renkl
      Pages 3-26
    3. Hans Gruber, Elena Stamouli
      Pages 27-47
    4. Meike Landmann, Franziska Perels, Barbara Otto, Bernhard Schmitz
      Pages 49-70
  3. Lehren

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Frank Lipowsky
      Pages 73-101
    3. Holger Horz
      Pages 103-133
    4. Tina Seidel
      Pages 135-148
  4. Motivieren

    1. Front Matter
      Pages 149-149
    2. Ulrich Schiefele
      Pages 151-177
    3. Jens Möller, Ulrich Trautwein
      Pages 179-203
    4. Anne C. Frenzel, Thomas Götz, Reinhard Pekrun
      Pages 205-231
  5. Interagieren

    1. Front Matter
      Pages 233-233
    2. Elke Wild, Fiona Lorenz
      Pages 235-259
    3. Mareike Kunter, Britta Pohlmann
      Pages 261-282
    4. Ursula Kessels, Bettina Hannover
      Pages 283-304
  6. Diagnostizieren und Evaluieren

    1. Front Matter
      Pages 305-305
    2. Oliver Wilhelm, Olga Kunina
      Pages 307-331

About this book

Introduction

Psychologie in Unterricht, Erziehung und Weiterbildung

Pädagogische Psychologie – das sind spannende Themen rund ums Lernen, Lehren und Erziehen: Wie fördert man das selbstgesteuerte Lernen von Schülern? Welche Ansätze zur Klassenführung gibt es? Welche Rolle spielen Gleichaltrige für die schulische Leistung von Jugendlichen? Wodurch entsteht ein hohes Selbstvertrauen? Wie arbeiten aktuelle Schulleistungsstudien, z.B. PISA? Wie können bestimmte Kompetenzen durch Trainingsmaßnahmen gefördert werden? – Erfahrene Dozenten und Experten der pädagogischen Psychologie beantworten diese und viele andere Fragen fundiert und gleichzeitig sehr anschaulich und praxisnah. – Eine systematische Einführung in das Fachgebiet.

Pädagogische Psychologie komplett …

  • Know-how zu den Bereichen Lernen, Lehren, Motivieren, Interagieren, Diagnostizieren und Intervenieren – in den Kontexten Unterricht, Erziehung und Weiterbildung
  • Klassiker: Wissenserwerb, Selbstregulation, Klassenführung, Einfluss von Familie, Lehrern und Gleichaltrigen u.v.m.
  • Neue Entwicklungen: Einsatz neuer Medien, Schulleistungsstudien, Frühförderung u.a.

… anschaulich und prüfungsrelevant

  • Zahlreiche Beispiele, Defi nitionen, Exkurse, spannende Studien und Zusammenfassungen ermöglichen effektives Lernen und eine optimale Prüfungsvorbereitung
  • Glossar der wichtigsten Fachbegriffe

Mit prallgefüllter Lern-Website: www.lehrbuch-psychologie.de

  • Für Studierende: Lernkarten, Linksammlung, Glossar, Prüfungsfragen
  • Für Dozenten: Komplette Foliensätze zu den Buchkapiteln, alle Abbildungen und Tabellen zum Download

Für Psychologie-, Pädagogik- und Lehramtsstudierende, für (Schul-) Psychologen, Lehrer und Erzieher

Keywords

Erziehung Evaluation Familie Förderung Intelligenz Lehren Lernen Motivation Pädagogisch-Psychologische Beratung Pädagogisch-Psychologische Diagnostik Pädagogische Psychologie Selbstkonzept Unterricht

Editors and affiliations

  • Elke Wild
    • 1
  • Jens Möller
    • 2
  1. 1.Fakultät für Psychologie AE Pädagogische PsychologieUniversität BielefeldBielefeld
  2. 2.Institut für Psychologie – Psychologie für Pädagogen –Christian-Albrechts-Universität KielKiel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-88573-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-88572-6
  • Online ISBN 978-3-540-88573-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book