Advertisement

Elementare Teilchen

Moderne Physik von den Atomen bis zum Standard-Modell

  • Jörn Bleck-Neuhaus

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiii
  2. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 47-74
  3. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 121-156
  4. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 157-250
  5. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 427-479
  6. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 481-535
  7. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 537-583
  8. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 585-632
  9. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 633-663
  10. Back Matter
    Pages 689-736

About this book

Introduction

Der aktuelle Wissensstand der Kern- und Elementarteilchenphysik hat eine wechselvolle Entstehungsgeschichte, oft gekennzeichnet durch schockierend neue Begriffsbildungen, die sich bis heute den Physik-Studierenden oft nur unter Mühen erschließen. Dieses Buch nutzt die kontroversen und zugleich lehrreichen Entwicklungsprozesse selber für den Zugang zu den schwierigen neuen Konzepten.

Es macht verständlich, wie das physikalische Bild von den kleinsten Teilchen heute aussieht und warum es so und nicht anders entstanden ist: Vom Nachweis der Existenz der Atome bis zum derzeitigen Standard-Modell der Elementarteilchenphysik, in einem ständigen Wechselspiel zwischen etablierten theoretischen Modellen, bestätigenden oder widersprechenden experimentellen Befunden, zuweilen umstrittenen neuen Begriffsbildungen, verbesserten Experimenten usw. - ein Prozess, der sicher auch künftig weiter geht.

Leitschnur der Darstellung ist eine auch im Detail möglichst nachvollziehbare Argumentation. Physik-Studierende vor ihrem B.Sc.-Abschluss werden sich Kenntnisse über die subatomare Physik aneignen können, die zum Allgemeinwissen ihres Fachs zählen. Auch für Physik-Lehrende an Schulen oder Hochschulen dürfte diese neue Darstellung interessant sein.

 

Keywords

Atomkern Elementarteilchen Hadron Lepton Neutron Parität Quark Teilchenphysik schwache Wechselwirkung

Authors and affiliations

  • Jörn Bleck-Neuhaus
    • 1
  1. 1.FB 1 PhysikUniversität BremenBremenGermany

Bibliographic information