Advertisement

Lehrbuch der Verhaltenstherapie

Band 3: Störungen im Kindes- und Jugendalter

  • Silvia Schneider
  • Jürgen Margraf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Spezifische Grundlagen für die Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Sabina Pauen, Eva Vonderlin
      Pages 3-22
    3. Franz Petermann, Franziska Damm
      Pages 23-41
    4. Kerstin Konrad
      Pages 43-54
    5. Margarete Bolten
      Pages 55-76
    6. Meinrad Perrez, Guy Bodenmann
      Pages 77-93
    7. Claude Messner
      Pages 95-110
    8. Andrea Suppiger, Silvia Schneider
      Pages 111-122
    9. Carmen Adornetto, Silvia Schneider
      Pages 123-144
    10. Alexander Grob, Priska Hagmann-von Arx, Nancy M. Bodmer
      Pages 145-158
    11. Manfred Döpfner
      Pages 159-179
  3. Verfahren

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Franz Petermann, Judith Bahmer
      Pages 193-207
    3. Friedrich Linderkamp
      Pages 209-220
    4. Gerhard W. Lauth, Katja Mackowiak
      Pages 221-232
    5. Ulrike Petermann, Johanna Pätel
      Pages 243-254
    6. Nina Heinrichs, Kurt Hahlweg
      Pages 255-275
    7. Fritz Mattejat
      Pages 277-291
  4. Spezifische Störungen

    1. Front Matter
      Pages 293-294
    2. Dieter Wolke
      Pages 295-312
    3. Ute Ziegenhain
      Pages 313-330
    4. Fritz Poustka
      Pages 331-350
    5. Germain Weber, Johannes Rojahn
      Pages 351-366
    6. Peter Fiedler
      Pages 367-380
    7. Susanne Schreiner-Zink, Pia Fuhrmann, Alexander von Gontard
      Pages 381-394
    8. Karin Landerl
      Pages 395-410
    9. Peter F. Schlottke, Ute Strehl, Gerhard W. Lauth
      Pages 411-428
    10. Friedrich Lösel, Daniela Runkel
      Pages 453-480
    11. Silvia Schneider, Judith Blatter
      Pages 481-501
    12. Barbara Schlup, Silvia Schneider
      Pages 503-529
    13. Siebke Melfsen, Andreas Warnke
      Pages 531-553
    14. Siebke Melfsen, Andreas Warnke
      Pages 555-572
    15. Lydia Suhr-Dachs
      Pages 573-592
    16. Tina In-Albon
      Pages 593-608
    17. Markus A. Landolt
      Pages 609-628
    18. Michael Simons
      Pages 629-645
    19. Manfred Döpfner
      Pages 647-662
    20. Patrick Pössel
      Pages 663-687
    21. Simone Munsch
      Pages 689-717
    22. Beate Herpertz-Dahlmann, Reinhild Schwarte
      Pages 719-738
    23. Leonie Fricke-Oerkermann
      Pages 739-762
    24. Eva Hoch, Roselind Lieb
      Pages 763-783
    25. Viktoria Ritter, Ulrich Stangier
      Pages 785-801
    26. Birgit Kröner-Herwig
      Pages 803-818
    27. Petra Warschburger
      Pages 819-839
  5. Spezielle Indikationen

    1. Front Matter
      Pages 841-841

About this book

Introduction

Kinder und Jugendliche sind anders....

Bisher wurden die Störungen im Kindes- und Jugendalter zum Teil in dem "Lehrbuch der Verhaltenstherapie" dargestellt. Da die Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen aber einen sehr hohen Stellenwert hat, gibt es jetzt ein eigenes Werk zu diesem Thema.

Dabei legen Herausgeber und Autoren nach wie vor allerhöchsten Wert auf eine umfassende Darstellung des aktuellen Wissensstandes ohne dabei die tägliche Praxis aus den Augen zu verlieren. Konsequent praxisorientiert, mit vielen Beispielen zur Veranschaulichung des theoretischen Hintergrundwissens, spiegelt die "Verhaltenstherapie - Störungen des Kindes- und Jugendalter" die Relevanz dieses Themas wider.

Ein Muss für alle Psychotherapeuten - egal ob aus Medizin oder Psychologie - die Kinder und Jugendliche behandeln.

Eine unentbehrliche Ergänzung zum Standardwerk der Verhaltenstherapie.

Keywords

Angststörung Anorexia nervosa Aufmerksamkeit Belastungsstörung Depression Entspannungsverfahren Phobie Psychoedukation Psychotherapie Schlafstörung Supervision Verhaltenstherapie hyperkinetische Störung soziale Phobie spezifische Phobie

Editors and affiliations

  • Silvia Schneider
    • 1
  • Jürgen Margraf
    • 2
  1. 1.Klinische Kinder- und Jugendpsychologie Fakultät für PsychologieUniversität BaselBaselSchweiz
  2. 2.Klinische Psychologie und Psychotherapie Fakultät für PsychologieUniversität BaselBaselSchweiz

Bibliographic information