MiFID-Kompendium

Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister

  • Andreas von Böhlen
  • Jens Kan

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Regulierung und Europa

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Andreas von Böhlen
      Pages 13-31
    3. PJ Di Giammarino
      Pages 53-82
    4. Andreas von Böhlen, Jens Kan
      Pages 83-94
  3. Informationsaustausch Bank – Kunde

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Damaris Nicodem
      Pages 109-118
    3. Sabine Forster, Wolfgang Kirsten
      Pages 147-171
  4. Anlageberatung

    1. Front Matter
      Pages 173-173
    2. Michaela Theißen
      Pages 193-215
    3. Kirsten Hartmann
      Pages 217-231
  5. Wertpapiergeschäfte: über die Börse und außerbörslich

    1. Front Matter
      Pages 233-233
    2. Frank Moser
      Pages 235-254
    3. Rainer Riess
      Pages 255-263

About this book

Introduction

Zum 01.11.2007 trat die europäische Richtlinie "Markets in Financial Instruments Directive" (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten Jahrzehnten. Für Banken, Sparkassen, Börsen und andere Finanzdienstleister sind damit weit reichende Prozessänderungen verbunden. In diesem Buch geben über 20 Fachleute aus Banken, Bankverbänden, der Börse, Fondsgesellschaften, Wertpapierdienstleistern und Unternehmensberatungen einen breiten Überblick über die Veränderungen und deren praktische Umsetzung für das deutsche Wertpapiergeschäft. Der Praxisleitfaden eignet sich für Fach- und Führungskräfte in Banken, Sparkassen und Fondsgesellschaften sowie für deren Kunden.

 

Mit diesem Werk ist den Autoren ein facettenreicher Einblick in unterschiedlichste Aspekte der umfangreichsten Neuregulierung der europäischen Wertpapiermärkte seit Inkrafttreten der Wertpapierdienstleistungsrichtlinie aus dem Jahre 1993 gelungen. Dabei liegt der Schwerpunkt, anders als bei den meisten Publikationen zum Thema MiFID, weniger auf der rechtlichen Interpretation als auf den praktischen Auswirkungen aus den unterschiedlichen Blickwinkeln von Banken, Börsen, unabhängigen Wertpapierfirmen, technischen Dienstleistern sowie institutionellen und privaten Investoren gleichermaßen. Unbedingt lesenswert für alle Kapitalmarkt-orientierten Kunden und Mitarbeiter von Banken, Sparkassen und Wertpapierfirmen.

Michael H. Sterzenbach, Geschäftsführer
Bundesverband der Wertpapierfirmen an den deutschen Börsen e.V.

 

Dieses Werk erzielt in ausgewogener Form die Verbindung zwischen juristischer Theorie und praktischer Umsetzung. Für jeden im Vertrieb von Finanzanlageprodukten ein unbedingt lesenswertes Buch!

Arnd Brechmann
Bereichsdirektor Wertpapiere und Finanzanlagen, Sparkasse Essen

 

Das vorliegende Kompendium adressiert sehr umfassend die rechtlichen und ökonomischen Veränderungen der MiFID und betrachtet intensiv und detailliert sowohl die Schnittstelle zwischen Kunde und Wertpapierfirma als auch die Veränderungen in der Interaktion zwischen Wertpapierfirmen und Marktplätzen.

Professor Peter Gomber
Universität Frankfurt, E-Finance Lab

 

Auch wenn die Schweiz von der MiFID nicht direkt betroffen ist, gehe ich davon aus, dass dieses Werk auch bei Schweizer Banken aufgrund seiner praxisnahen und breit angelegten Beschreibungen auf hohes Interesse stoßen wird.

Christiana Suhr Brunner
Partner, Assurance-Regulatory & Compliance
PricewaterhouseCoopers AG

Keywords

Anlageberatung Anlegerschutz Compliance Europäische Finanzmärkte Finanzdienstleistungen Finanzmarktrichtlinie - Umsetzungsgesetz Fonds Führung Führungskräfte Kapitalmarktrecht MiFID Wertpapierdienstleistung Wertpapierhandelsgesetz

Authors and affiliations

  • Andreas von Böhlen
    • 1
  • Jens Kan
    • 1
  1. 1.WestLB AGDüsseldorfDeutschland

Bibliographic information