Advertisement

Induktive Statistik

Eine Einführung mit R und SPSS

  • Helge Toutenburg
  • Christian Heumann

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Wahrscheinlichkeitstheorie

  3. Induktive Statistik

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Pages 165-189
  4. Modellierung von Ursache—Wirkungsbeziehungen

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Pages 193-229
    3. Pages 231-263
    4. Pages 289-310
    5. Pages 311-326
  5. Einführung in statistische Software

    1. Front Matter
      Pages 327-327
    2. Pages 329-352
    3. Pages 353-386
  6. Back Matter
    Pages 387-483

About this book

Introduction

 Statistische Verfahren werden in der Medizin und in allen Naturwissenschaften, in der Wirtschaft, in der Technik und zunehmend auch in den Sozial- und Geisteswissenschaften eingesetzt. Die Statistik gilt trotzdem als schwierig. Um diese Hemmschwelle zu überwinden, geben die Autoren in dem vorliegenden Buch eine anwendungsorientierte Einführung in die Methoden der induktiven Statistik und Datenanalyse. Sie beschreiben anhand praxisnaher Beispiele die Ideen und Werkzeuge des modernen statistischen Datenmanagements. Der Leser kann mittels der vielen Übungsaufgaben sein Wissen vertiefen, wobei die Musterlösungen ihm zeigen, wie eine Übung gelöst werden könnte. Sowohl die Statistik-Software SPSS als auch – als Neuerung - die Programmiersprache R kommen in diesem Buch zum Einsatz. Das Buch beinhaltet ferner eine Einführung zur Problematik fehlender Daten. Diese Erweiterung ist einmalig für ein deutschsprachiges Lehrbuch der Statistik.

 Aus Besprechungen zu den Vorauflagen:

"... Eine wirklich gelungene und gekonnte Verknüpfung von Theorie und Anwendung. All diejenigen, die bislang die Statistik als Schreckgespenst angesehen haben, sind mit diesem Lehrbuch bestens beraten. Denn Toutenburg zeigt, dass man vor der empirischen Datenanalyse keine Angst haben muss, sondern dass sie sogar Spaß machen kann." Studium - Das Buchmagazin, 66/2000

Mit seiner anwendungsorientierten Einführung überwindet der Autor die Hemmschwelle zu induktiver Statistik und Datenanalyse. Er beschreibt anhand praxisnaher Beispiele die Ideen und Methoden des Datenmanagements. Die Standardsoftware SPSS wird beispielhaft aufgeführt.

Keywords

Datenanalyse Induktive Statistik Kombinatorik Modellierung Programmiersprache R SPSS Statistik Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsrechnung Wahrscheinlichkeitstheorie induktive

Authors and affiliations

  • Helge Toutenburg
    • 1
  • Christian Heumann
    • 1
  1. 1.Institut für StatistikUniversität MünchenMünchen

Bibliographic information