Petri-Netze

  • Lutz Priese
  • Harro Wimmel

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Einleitung

    1. Pages 1-26
  3. Mathematische Grundlagen

  4. Interleaving Verhalten von Petri-Netzen

  5. True-Concurrency Verhalten von Petri-Netzen

    1. Front Matter
      Pages 241-241
    2. Pages 243-290
  6. Back Matter
    Pages 341-374

About this book

Introduction

Petri-Netze sind das meist beachtete und am besten untersuchte Modell für nebenläufige, parallele Rechnungen. In diesem Lehrbuch werden zum ersten Mal zahlreich Resultate der Originalliteratur über Unmöglichkeiten, Möglichkeiten und die Komplexität der Ausdrucksmittel von Petri-Netzen didaktisch aufgearbeitet und im Detail einer breiteren Leserschaft vorgestellt.
Die für das Verständnis der Theorie der Petri-Netze notwendigen mathematischen Begriffe werden ausführlich erläutert und alle Beweis-Techniken detailliert entwickelt. Damit wendet sich das Buch sowohl an Studierende als auch an Lehrende und Forscher.
Der Inhalt konzentriert sich neben einer Darstellung der Grundbegriffe und deren Zusammenhänge insbesondere auf einen Algorithmus für die Berechenbarkeitsfrage, die Ausdrucksfähigkeit verschiedener Berechnungsbegriffe, ausgewählte Fragen zur Entscheidbarkeit und Komplexität, sowie auf Petri-Netze mittels Sprachen und partiell geordneten Mengen und deren Charakterisierung.

Keywords

Algorithmen Algorithmus Graph Grundbegriffe Komplexität Petri-Netz Semantik mathematische Grundlagen nebenläufig

Authors and affiliations

  • Lutz Priese
    • 1
  • Harro Wimmel
    • 2
  1. 1.Institut für ComputervisualistikUniverstät Koblenz-LandauKoblenz
  2. 2.Fakultät für InformatikCarl von Ossietzky Universität OldenburgOldenburg

Bibliographic information