Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik

  • Jürgen Bortz
  • Gustav A. Lienert
  • Klaus Boehnke

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

About this book

Introduction

Für die, die es genau wissen wollen!

Verteilungsfreie Methoden werden vor allem zur statistischen Hypothesenprüfung bei kleineren Stichproben mit nicht normal-verteilten Daten eingesetzt. Kurz und knapp werden diese verteilungsfreien, non-parametrischen Verfahren in der "Kurzgefassten Statistik" von Jürgen Bortz vorgestellt. Hier, in der 3. Auflage der "Verteilungsfreien Methoden in der Biostatistik", werden die Verfahren so aufbereitet, dass auch Leser ohne spezielle mathematische Vorkenntnisse den Rechengang nachvollziehen können. Dazu dienen einfache Zahlenbeispiele aus der Psychologie, der Biomedizin und den Sozialwissenschaften, die anhand eines einheitlichen Schemas die jeweiligen Verfahren veranschaulichen. Mit 47 Signifikanztafeln.

Sowohl als Einführungslektüre als auch als detailliertes Nachschlagewerk geeignet!

Keywords

Beobachtung Biostatistik Datenaufbereitung Datenerhebung Hypothesenprüfung Kontingenztafel Multivariate Analyse Multivariate Daten Nichtparametrik Parameterfreier Test Rangmethoden Statistik Stichproben Verteilungsfreie Tests Wahrscheinlichkeit

Authors and affiliations

  • Jürgen Bortz
  • Gustav A. Lienert
  • Klaus Boehnke
    • 1
  1. 1.Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS)Jacobs University BremenBremen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-74707-9
  • Copyright Information Springer Medizin Verlag Heidelberg 2008
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-74706-2
  • Online ISBN 978-3-540-74707-9
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book