Die Weltlinie

Albert Einstein und die moderne Physik

  • Jukka Maalampi

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Pages 69-81
  3. Pages 83-103
  4. Pages 105-113
  5. Pages 115-125
  6. Pages 127-141
  7. Pages 143-148
  8. Pages 161-172
  9. Back Matter
    Pages 173-181

About this book

Introduction

Das Buch ist eine unterhaltsame und formelfreie Darstellung der modernen Physik vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Das Leben Albert Einsteins und seine wissenschaftlichen Leistungen ziehen sich als roter Faden durch den Text. Der Autor erläutert zentrale Begriffe und Ergebnisse der modernen Physik in populärwissenschaftlicher Form aus der historischen Perspektive. Dem Leser wird in humorvoller Form eine Vorstellung davon vermittelt, wie sich die moderne Physik entwickelt hat.

Wir erfahren von den berauschenden Nachwirkungen des Äthers, wir hören von Faraday und Magnetnadeln, von Maxwells Vorhersage der elektromagnetischen Wellen, von Heinrich Hertz und vom photoelektrischen Effekt. War das Michelson-Morley-Experiment ein Meßerfolg oder ein Mißerfolg? Warum hat Einstein auf den Äther verzichtet? Wie hat Einstein im Wunderjahr 1905 die Physik revolutioniert und warum hat er Newton um Verzeihung gebeten? Gibt es Atome? Was ist Bewegung? Was ist Licht und was ist unter "jetzt" und "hier" zu verstehen? Lichtablenkung oder Nichtablenkung? Wie wirken die Gezeitenkräfte? Und vor allem: Wie hat Einstein diese Fragen beantwortet?

Wir begegnen Poincaré, Lorentz und Hilbert, Boltzmann und Bohr, Minkowski, Planck, de Broglie, Hubble und Weyl, Gamow, Hahn und Meitner, Kapiza und Landau, Fermi und vielen anderen berühmten Wissenschaftlern. Was hatte Eddington gegen Chandrasekhar und was hatte Einstein gegen Schwarze Löcher? Warum sollten Raumtouristen, Traumtouristen und Weltraumtraumtouristen nicht am Loch Ness, sondern auf der sicheren Seite eines Schwarzen Loches Urlaub machen? Warum wetterte Pauli gegen Einstein? Stimmt die Sache mit der Atombombenformel? Vermatschte Materie, Urknall und kosmische Hintergrundstrahlung, Gravitationswellen und Doppelpulsare, die kosmologische Konstante und die Expansion des Universums sind weitere Themen, die den Leser in Atem halten und kein geistiges Vakuum aufkommen lassen.

Keywords

19. Jahrhundert Albert Einstein Astronomie Physik Quantenphysik Relativitätstheorie Wissenschaftsgeschichte

Authors and affiliations

  • Jukka Maalampi
    • 1
  1. 1.Department of PhysicsUniversity of JyväskyläUniversity of JyväskyläFinnland

Bibliographic information