Advertisement

Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin

Manual für die Praxis

  • Dirk Revenstorf
  • Burkhard Peter
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Einführung

    1. Dirk Revenstorf
      Pages 1-10
  3. Allgemeine Prinzipien

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Dirk Revenstorf
      Pages 50-68
    3. Wilhelm Gerl
      Pages 78-85
    4. Bernhard Trenkle
      Pages 86-91
    5. Ortwin Meiss
      Pages 92-103
    6. Burkhard Peter, Dirk Revenstorf
      Pages 128-146
    7. Falko H.-J. Kronsbein
      Pages 147-161
    8. Peter Hain
      Pages 162-166
  4. Induktionen

    1. Front Matter
      Pages 167-167
    2. Burkhard Peter
      Pages 169-180
    3. Günter Hole
      Pages 181-191
    4. Vladimir A. Gheorghiu
      Pages 192-202
    5. Dirk Revenstorf, Ulrich Freund
      Pages 203-215
    6. Wilhelm Gerl
      Pages 216-225
  5. Allgemeine Methoden

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. Dirk Revenstorf, Ulrich Freund, Bernhard Trenkle
      Pages 229-252
    3. Wilhelm Gerl
      Pages 253-267
    4. Bärbel Bongartz, Walter Bongartz
      Pages 268-276
    5. Burkhard Peter
      Pages 277-286
    6. Burkhard Peter
      Pages 287-299
    7. J. Philip Zindel
      Pages 300-307
    8. Hans Riebensahm
      Pages 308-317
    9. Brian Alman
      Pages 318-331
  6. Verhaltensstörungen

    1. Front Matter
      Pages 347-347
    2. Wilhelm Gerl, Ulrich Freund
      Pages 349-363
    3. Henriette Walter
      Pages 364-372
    4. Marianne Martin
      Pages 373-386
    5. Patrick Wirz
      Pages 387-399
    6. Angelika A. Schlarb
      Pages 400-412
    7. Reinhold Zeyer
      Pages 413-425
  7. Neurosen, Persönlichkeitsstörungen und Psychosen

    1. Front Matter
      Pages 437-437
    2. Paul Janouch
      Pages 439-449
    3. Claude Béguelin
      Pages 450-459
    4. Horst-W. Reckert
      Pages 460-465
    5. Herbert Bergmeister, Uwe Prudlo
      Pages 466-473
    6. Gisela Perren-Klingler
      Pages 474-483
    7. Onno van der Hart
      Pages 484-494
    8. Ortwin Meiss
      Pages 495-515
    9. J. Philip Zindel
      Pages 516-525
    10. Henriette Walter
      Pages 526-529
  8. Psychosomatik

    1. Front Matter
      Pages 531-531

About this book

Introduction

Hypnose ist ein modernes Heilverfahren mit langer Tradition. Untersuchungen haben gezeigt, dass Hypnose bei nahezu allen psychischen und psychosomatischen Problemen von großem therapeutischem Nutzen ist. Anders als vielfach vermutet, ist Hypnotherapie eine Methode, die sehr viel mehr ist als Raucherentwöhnung oder Therapie des Übergewichts.

"Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin" ist weiterhin das Standard-Lehrbuch für Ausbildungskandidaten wie für erfahrene Therapeuten.

Die 2. Auflage dieses erfolgreichen Werkes wurde vollständig aktualisiert; alle neuesten Entwicklungen sind darin enthalten.

Sie lernen mit diesem Manual

  • die Basistechniken,
  • die theoretischen Grundlagen und
  • die vielfältigen störungsspezifischen Einsatzmöglichkeiten.

Ein Ausbildungsmanual für Praktiker und Studenten.    

Keywords

Agoraphobie Alkohol Hypnose Identität Persönlichkeitsstörung Psychosen Psychosomatik Psychotherapie Ressourcen Schlaf Schlafstörung Sexuelle Störung Störungsbild Wille soziale Phobie

Editors and affiliations

  • Dirk Revenstorf
    • 1
  • Burkhard Peter
    • 2
  1. 1.Akademie der Milton Erickson GesellschaftUniversität TübingenTübingen
  2. 2.MEG-StiftungMünchen

Bibliographic information