Advertisement

Die Therapie des Facio-Oralen Trakts

F.O.T.T. nach Kay Coombes

  • Ricki Nusser-Müller-Busch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-1
  2. Heike Sticher, Karin Gampp Lehmann
    Pages 27-44
  3. Doris Müller, Jürgen Meyer-Königsbüscher, Jeanne-Marie Absil
    Pages 45-75
  4. Silke Kalkhof, Margaret Walker
    Pages 119-145
  5. Rainer O. Seidl, Ricki Nusser-Müller-Busch
    Pages 147-168
  6. Petra Fuchs
    Pages 205-221
  7. Rainer O. Seidl, Wibke Hollweg, Ricki Nusser-Müller-Busch
    Pages 223-232
  8. Pages 233-239
  9. Back Matter
    Pages 245-249

About this book

Introduction

Die Therapie des Facio-Oralen Trakts, von Kay Coombes entwickelt, wird in der Behandlung von Patienten mit erworbenen Hirnschädigungen sehr erfolgreich eingesetzt. Hier lernen Sie das Konzept in allen wesentlichen Aspekten kennen. Funktionell - komplex - alltagsbezogen: F.O.T.T. eignet sich für die Behandlung aller neurologisch bedingten Störungen des Gesichts-Mund-Bereichs und des Sprechtrakts - selbst für komatöse und wahrnehmungsgestörte Patienten; zudem für Störungen aller Schweregrade und in allen Reha-Phasen, von der Intensivstation über die Stroke Unit und die Frührehabilitation bis zur stationären und ambulanten Rehabilitation . Erarbeiten Sie sich Ihr Hintergrundwissen und Praxis-Know-how zu Fragen wie - Koordination von Haltung, Atmung, Stimmgebung, Nahrungsaufnahme und Schlucken, - Mundhygiene und die damit verbundenen Probleme, -die Zusammenarbeit mit Angehörigen. Neu in der 2. Auflage: Die Fotos zur Punktionstracheotomie und Laryngoskopie jetzt farbig, ein zusätzliches Kapitel stellt eine Studie zur Wirksamkeit der Therapie vor.

Keywords

Atmung Behandlung Bobath-Konzept Funktion Haltung Neurologie Physiologie Rehabilitation Sprachtherapie Sprechen Stimme Therapie Wahrnehmung ambulant stationär

Editors and affiliations

  • Ricki Nusser-Müller-Busch
    • 1
  1. 1.Unfallkrankenhaus BerlinBerlin

Bibliographic information