Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie

  • Helmut Hahn
  • Stefan H. E. Kaufmann
  • Thomas F. Schulz
  • Sebastian Suerbaum

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Sebastian Suerbaum, Helmut Hahn
      Pages 3-6
    3. P. Klein, Dietrich Falke, Helmut Hahn
      Pages 7-10
    4. Sucharit Bhakdi, Helmut Hahn, Klaus Miksits
      Pages 11-12
    5. Sucharit Bhakdi, Helmut Hahn, Klaus Miksits
      Pages 13-25
  3. Immunologie

    1. Front Matter
      Pages 35-35
    2. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 37-39
    3. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 40-43
    4. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 44-47
    5. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 48-62
    6. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 63-67
    7. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 74-75
    8. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 76-90
    9. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 99-107
    10. Stefan H. E. Kaufmann
      Pages 108-117
  4. Diagnostik

    1. Front Matter
      Pages 119-119

About this book

Introduction

Rechtzeitig zu Semesterbeginn erscheint die 6. Auflage dieses Lehrbuches. Gründe für eine Neubearbeitung nach nur vier Jahren gab es genug: Infektionen beschäftigen mittlerweile selbst höchste politische Gremien, wie die jährlichen G8-Konferenzen zeigen. Globalisierungsfolgen, z.B. Migration, Kriege und ein Dasein in Flüchtlingslagern sowie die Verelendung ganzer Landstriche, leisten der Verbreitung von Krankheitserregern Vorschub, und die nächste Seuche kommt bestimmt. Die enorme Wichtigkeit der Identifizierung neuer Krankheitserreger wurde vom Nobelkomitee im Jahr 2005 – genau 100 Jahre nach der Ehrung Robert Kochs für die Entdeckung des Tuberkulose-Erregers – durch die Verleihung des Nobelpreises an die Entdecker des »Magenbakteriums« Helicobacter pylori anerkannt. Grundkenntnisse in Mikrobiologie, Immunologie und Infektionslehre sind daher für Ärztinnen und Ärzte unabdingbar. Die Reaktionen der Leserschaft haben gezeigt, dass der Grundgedanke des Lehrbuches, in erster Linie ein Verständnis pathophysiologischer Zusammenhänge zu vermitteln, unverändert richtig ist. Infektionsbiologische Forschung hat sich nun auch in Deutschland an den naturwissenschaftlichen - kultäten als wichtige Forschungsrichtung durchgesetzt. Deshalb ist dieses Buch nicht nur für Mediziner, sondern auch für forschende Infektionsbiologen gedacht, die sich über die medizinischen Hintergründe und die klinische Relevanz ihrer Arbeiten informieren möchten. Die Herausgeber hoffen, dass das Lehrbuch auch bei diesen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf gute Resonanz stoßen wird.

Keywords

Antibiotika Antibiotikatherapie Bakterien Bakteriologie Hygiene Immunologie Infektiologie Mykologie Parasitologie Virologie antimikrobielle Chemotherapie

Editors and affiliations

  • Helmut Hahn
    • 1
  • Stefan H. E. Kaufmann
    • 2
  • Thomas F. Schulz
    • 3
  • Sebastian Suerbaum
    • 4
  1. 1.Koch-Metschnikow-Forum e.V.Langenbeck-Virchow-HausBerlin
  2. 2.Max Planck-Institut für Infektionsbiologie Abt. ImmunologieCampus Charité MitteBerlin
  3. 3.Institut für VirologieMedizinische Hochschule HannoverHannover
  4. 4.Institut für Medizinische Mikrobiologie und KrankenhaushygieneMedizinische Hochschule HannoverHannover

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-46362-7
  • Copyright Information Springer Berlin Heidelberg 2009
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-46359-7
  • Online ISBN 978-3-540-46362-7
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book