Japans Zukunftsindustrien

  • Andreas Moerke
  • Anja Walke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Grundlagen

  3. Mensch und Gesundheit

    1. Front Matter
      Pages 77-77
    2. Jörg Mahlich
      Pages 103-123
    3. Tim Goydke
      Pages 125-141
  4. Miniaturisierung und Automatisierung

    1. Front Matter
      Pages 143-143
    2. Iris Wieczorek
      Pages 145-167
    3. Jürgen Maurer
      Pages 169-181
  5. Information und Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. Alexander Müller, Martin Seibert
      Pages 203-223
    3. Christian Winkler
      Pages 225-245
  6. Transport

    1. Front Matter
      Pages 247-247
    2. Andreas Moerke
      Pages 275-286
    3. Sigrun Caspary
      Pages 287-313

About this book

Introduction

Welche Weichen hat Japan für die Zukunft gestellt? In welchen Zukunftsfeldern spielen japanische Unternehmen wie mit - und welche Entwicklungen hat Japan offensichtlich verpasst? Dieses Buch untersucht die Stellung Japans in Industrien und Technologien, die für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung von zentraler Bedeutung sind.

Betrachtet werden dabei Rahmenbedingungen sowie eine Reihe von Zukunftsindustrien bzw. -technologien aus unterschiedlichen Bereichen: Life Sciences (z.B. Biotechnologie, Medizintechnik), Miniaturisierung und Automatisierung (z.B. Nanotechnologie, Roboterindustrie), Information und Kommunikation (z.B. Mobile Solutions, Computer-Entertainment), Transport (z.B. Brennstoffzellentechnologie, Intelligente Transportsysteme) und Services (z.B. Finanzinnovationen, Mode).

Japans Zukunftsindustrien ist ein Kompendium für alle, die sich einen Überblick über aktuelle Trends in der japanischen Wirtschaft verschaffen wollen.

Keywords

Entwicklung Innovation Japan Nanotechnologie Wettbewerb Wirtschaftliche Entwicklung Zukunftsindustrien

Editors and affiliations

  • Andreas Moerke
    • 1
  • Anja Walke
    • 2
  1. 1.DIJ - German Institute for Japanese StudiesTokyoJapan
  2. 2.Institut für AsienkundeHamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-29808-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-29806-9
  • Online ISBN 978-3-540-29808-3
  • About this book