Geschlechterverhältnisse, Geschlechterpolitik und Gleichstellungspolitik in der Europäischen Union

Eine Einführung

  • Uta Klein

About this book

Introduction

Das Buch gibt einen Überblick über Institutionen, Akteure sowie Konzepte der EU-Gleichstellungspolitik. Errungenschaften und Fortschritte, aber auch Beschränkungen und Blockaden einer auf veränderte Geschlechterverhältnisse zielenden Politik werden dargestellt. Das Lehrbuch führt in zentrale Konzepte und Begrifflichkeiten ein und bietet eine empirische Bestandsaufnahme der Geschlechterverhältnisse in den Mitgliedsstaaten der EU.
Mit umfangreichem Informations- und Adressteil.

"Insgesamt betrachtet vermittelt das Lehrbuch von Uta Klein fundiertes Basiswissen in einem ausgewogenen Verhältnis von theoretischen Grundlagenund empirischen Bestandsaufnahmen. (...) Besonders anschaulich wird dieses Lehrbuch durchzahlreiche Beispiele und Falldarstellungen ..." Femina Politica 01/2007

"Klein präsentiert eine gelungene Einführung (…) Wie die europäische Gleichstellungspolitik konkret auf ungleiche Lebensverhältnisse von Frauen und Männern (...) eingeht, zeigt Klein anhand der Ungleichheitsdimensionen Erwerbsarbeit, Familientätigkeit und Gewalt.“ Zeitschrift für Politikwissenschaft 01/2007

Uta Klein ist Professorin und Direktorin am Institut für Sozialwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Leiterin der Gender Research Group.

Keywords

Europa Europäische Integration Gender Mainstreaming Geschlechterforschung Politisches System

Authors and affiliations

  • Uta Klein
    • 1
  1. 1.Universität KielDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94266-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18339-8
  • Online ISBN 978-3-531-94266-7
  • About this book