Advertisement

Feldanalyse als Forschungsprogramm 2

Gegenstandsbezogene Theoriebildung

  • Stefan Bernhard
  • Christian Schmidt-Wellenburg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Stefan Bernhard, Christian Schmidt-Wellenburg
      Pages 7-21
  3. Gegenstandstheorien wirtschaftlicher Felder

  4. Gegenstandstheorien politischer Felder

  5. Gegenstandstheorien künstlerischer Felder

  6. Back Matter
    Pages 391-392

About this book

Introduction

Feldanalytische Forschung entwickelt gegenstandsbezogene Theorien mittlerer Reichweite aus dem Zusammenspiel von theoretischen Grundorientierungen und empirischen Forschungsobjekten. Die in Band 2 versammelten Beiträge stellen Forschungsprojekte und -ergebnisse aus den Bereichen Wirtschaft, (transnationale) Politik und Kunst vor. Das zentrale Anliegen der Beiträge ist es, jeweils typische Strukturen und Dynamiken aufzuzeigen und darüber hinaus offenzulegen, auf welchen methodologischen Entscheidungen und forschungs praktischen Logiken die Feldanalyse fußt. So wird es möglich, die forschungspragmatischen Einsichten einzelner Feldanalysen disziplinen über greifend für andere Forschungskontexte nutzbar zu machen. Die in diesem Band versammelten Beiträge zeigen, welches Potenzial das Forschungsprogramm der Feldanalyse für das Erklären und Verstehen unterschiedlicher sozialer Phänomene bereithält.

Mit Beiträgen u.a. von David Swartz, Niilo Kauppi, Frédéric Mérand und Jörg Rössel.

Keywords

Bourdieu, Pierre Feld Grounded Theory Habitus Soziologie Transnationalisierung

Editors and affiliations

  • Stefan Bernhard
    • 1
  • Christian Schmidt-Wellenburg
    • 2
  1. 1.NürnbergDeutschland
  2. 2.PotsdamDeutschland

Bibliographic information