Advertisement

© 2012

Methoden der empirischen Kommunikationsforschung

Eine Einführung

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 1-30
  3. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 31-42
  4. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 43-56
  5. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 57-78
  6. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 79-90
  7. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 91-116
  8. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 117-128
  9. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 129-142
  10. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 143-160
  11. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 161-168
  12. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 169-180
  13. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 181-196
  14. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 197-204
  15. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 205-214
  16. Hans-Bernd Brosius, Alexander Haas, Friederike Koschel
    Pages 215-230
  17. Back Matter
    Pages 17-17

About this book

Introduction

Dieses Buch ist eine Einführung in die wesentlichen Methoden der empirischen Kommunikationswissenschaft. Es wendet sich insbesondere an Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, die erste Erfahrung mit empirischen Methoden sammeln, und eignet sich als vertiefende Begleitung einführender Vorlesungen und als praxisorientierte Handreichung für Methodenübungen. Leichte Verständlichkeit, Anwendungsorientierung und eine klare Gliederung sind die Haupteigenschaften dieses Lehrbuchs. Das Internet hat auch in den Bereich empirischer Forschungsmethoden Einzug gehalten. Daher haben wir – neben viele kleinen Optimierungen – die entsprechenden Teile (Online-Befragung, automatisierte Inhaltsanalyse) erweitert und aktualisiert.

Keywords

Befragung Experiment Inhaltsanalyse Kommunikationswissenschaft Methoden

Authors and affiliations

  1. 1.MünchenGermany
  2. 2.Inst. f. Kommunikationswiss. u. Medienf.Univ. MünchenMünchenGermany
  3. 3.MünchenGermany

About the authors

Dr. Hans-Bernd Brosius ist Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität München und Dekan der sozialwissenschaftlichen Fakultät.

Alexander Haas ist wissenschaftlicher Mitarbieter am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität München.
Dr. Friederike Koschel war u.a. Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität München und ist Geschäftsführerin von Diagnose & Transfer - Institut für Angewandte Psychologie.

Bibliographic information

Reviews

"In den Kanon methodologischer Einführungswerke der empirischen Sozialforschung reiht sich diese Monographie bestens ein. Trotz ihres medienwissenschaftlichen Fokus eignet sie sich für Studierende anderer sozialwissenschaftlicher Disziplinen, aber auch empirische Forscherinnen und Forscher können hie und da wertvolle Anregungen aufgreifen. [...] Das Buch besticht [...] durch eine verständliche Sprache und eingängige Fallbeispiele." soziales_kapital - wissenschaftliches Journal österreichischer fachhochschul-studiengänge soziale Arbeit (www.soziales-kapital.at), 01/2008

"Das Buch ist ein hilfreiches Lehrbuch auf dem neuesten Stand für Studierende und Lehrende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, der Journalistik und Publizistik. Und kann auch manchem aus der Praxis manches bringen." w & v - werben & verkaufen, 02.11.2007