Soziale Arbeit und Demokratie

  • Thomas Geisen
  • Fabian Kessl
  • Thomas Olk
  • Stefan Schnurr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Thomas Geisen, Fabian Kessl, Thomas Olk, Stefan Schnurr
      Pages 9-22
  3. Grundlagen und Systematisierungen

  4. Perspektiven und spezifische Handlungsfelder

  5. Back Matter
    Pages 317-321

About this book

Introduction

Das Verhältnis von Sozialer Arbeit und Demokratie ist historisch, theoretisch und empirisch bislang weitgehend unbestimmt geblieben. Reflexionen zur gesellschaftlichen Verortung der Sozialen Arbeit haben sich bisher vor allem mit der Frage ihrer gesellschaftlichen Funktionen und ihrer Positionierung in den Transformationsprozessen des Wohlfahrtsstaats beschäftigt. Eine Auseinandersetzung um ihre Stellung in der Zivilgesellschaft und in den institutionellen Arrangements demokratischer Gesellschaften hat kaum stattgefunden. Für eine adäquate theoretische wie historische Verortung der Sozialen Arbeit ist die Bedeutung, die Soziale Arbeit für die soziale und politische Partizipation in demokratischen Gesellschaften hat, jedoch eine Schlüsselfrage. Sie bildet den gemeinsamen Fokus der Beiträge des vorliegenden Buches.

Der Inhalt

• Grundlagen und Systematisierungen

• Perspektiven auf spezifische Handlungsfelder

Die Zielgruppen

• SozialwissenschaftlerInnen in den Bereichen Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft

• Studierende der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft

Die Herausgeber

Dr. Thomas Geisen ist Professor für Arbeitsintegration und Eingliederungsmanagement/Disability Management an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten und Basel.
Dr. Fabian Kessl ist Professor am Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen.
Dr. Thomas Olk ist Professor für Sozialpädagogik und Sozialpolitik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Dr. Stefan Schnurr ist Professor und Leiter des Instituts Kinder- und Jugendhilfe an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten und Basel.

Keywords

Herrschaft Macht Partizipation Pädagogik Sozialstaat Wohlfahrtsstaat

Editors and affiliations

  • Thomas Geisen
    • 1
  • Fabian Kessl
    • 2
  • Thomas Olk
    • 3
  • Stefan Schnurr
    • 4
  1. 1.Inst. für Integration und PartizipationFH Nordwestschweiz, HS f. Soziale ArbeitOltenSwitzerland
  2. 2., Fak. für BildungswissenschaftenUniv. Duisburg-EssenEssenGermany
  3. 3.Inst. f. PädagogikUniv. Halle-WittenbergHalleGermany
  4. 4., Hochschule für Soziale ArbeitFachhochschule NordwestschweizOlten und BaselSwitzerland

Bibliographic information