Geschlecht und Organisation

  • Ursula Müller
  • Birgit Riegraf
  • Sylvia M. Wilz

Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 45)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Ursula Müller, Birgit Riegraf, Sylvia Marlene Wilz
    Pages 9-16
  3. Birgit Riegraf
    Pages 17-160
  4. Birgit Riegraf
    Pages 161-525
  5. Ursula Müller
    Pages 527-537
  6. Back Matter
    Pages 539-541

About this book

Introduction

Die Debatten über den Zusammenhang von „Organisation und Geschlecht“ erleben seit den 1970er Jahren auch im deutschsprachigen Raum einen bemerkenswerten Aufschwung. So werden immer mehr Organisationstypen, Hochschulen, Sportvereine oder Unternehmen und Organisationseinheiten wie Personalabteilungen, darauf hin analysiert, welche Rolle das Geschlecht der Beschäftigten im Alltag der Organisationen spielt und welche unterschiedlichen Erscheinungsformen die Herstellungsprozesse von Geschlechterdifferenzen haben. Eine zentrale theoretische Frage ist dabei, ob Organisationen grundlegend als geschlechtsneutral zu analysieren sind oder eher als durch Geschlecht strukturierte soziale Gebilde betrachtet werden müssen. Das vorliegende Buch führt in die Dynamik des Themenkomplexes ein. Die zentralen Theorieangebote werden anhand unterschiedlicher Untersuchungsfelder und -themen nachgezeichnet.

Der Inhalt

Theoretische Erörterungen - Klassikerinnen - Theoretische Weichenstellungen im Anschluss an die Klassikerinnen - Themenschwerpunkte - Arbeitsorganisation und Geschlechterpolitik - Asymmetrische Geschlechterkultur in Organisationen - Geschlecht, Sexualität und Organisationen - Organisationale Prozesse: Arbeitsteilung und Segregation - Wandel als Kontinuität

Die Zielgruppen

- Studierende und Dozierende der Soziologie, Frauen- und Geschlechterforschung, Organisationsforschung - am Themenschwerpunkt Interessierte

Die Herausgeberinnen

Dr. Ursula Müller ist Professorin für Sozialwissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung an der Fakultät für Soziologie und Direktorin des IFF (Interdisziplinäres Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung) der Universität Bielefeld.

Dr. Birgit Riegraf ist Professorin für Allgemeine Soziologie an der Universität Paderborn.

Dr. Sylvia M. Wilz ist Professorin für Organisationssoziologie und qualitative Methoden an der FernUniversität in Hagen.

Editors and affiliations

  • Ursula Müller
    • 1
  • Birgit Riegraf
    • 2
  • Sylvia M. Wilz
    • 3
  1. 1.Universität BielefeldBielefeldGermany
  2. 2.Universität PaderbornPaderbornGermany
  3. 3.FB Kultur- und SozialwissenschaftenFernuniversität HagenHagenGermany

Bibliographic information