Lobbyismus im Klimaschutz

Die nationale Ausgestaltung des europäischen Emissionshandelssystems

  • Wolfgang Gründinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Wolfgang Gründinger
    Pages 11-14
  3. Wolfgang Gründinger
    Pages 15-20
  4. Wolfgang Gründinger
    Pages 35-45
  5. Wolfgang Gründinger
    Pages 103-106
  6. Back Matter
    Pages 107-118

About this book

Introduction

Die nationale Umsetzung des EU-Emissionshandels zeigt eine hohe Varianz im Hinblick auf das umweltpolitische Ambitionsniveau. Während Deutschland den Markt mit Emissionslizenzen überschwemmte und Kohleunternehmen großzügige Privilegien einräumte, legte Großbritannien seiner Wirtschaft spürbare Reduktionslasten auf. Wolfgang Gründinger zeigt, dass weniger der klimapolitische Anpassungs- oder Problemdruck, sondern vielmehr die institutionellen Gelegenheitsstrukturen des politischen Systems und die Struktur der Staat-Verbände-Beziehungen entscheidend für das Politikergebnis sind.

Keywords

Allokationsplan Implementation Politikwissenschaft Vetopunkte Vetospieler

Authors and affiliations

  • Wolfgang Gründinger
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94070-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18348-0
  • Online ISBN 978-3-531-94070-0
  • About this book