Die Wirkung verbaler und nonverbaler Kommunikation in TV-Duellen

Eine Untersuchung am Beispiel von Gerhard Schröder und Angela Merkel

  • Authors
  • Friederike Nagel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Einleitung

    1. Friederike Nagel
      Pages 15-18
  3. THEORETISCHER HINTERGRUND

  4. METHODE

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Friederike Nagel
      Pages 105-117
    3. Friederike Nagel
      Pages 119-121
  5. ERGEBNISSE

About this book

Introduction

Welchen Einfluss hat das nonverbale Verhalten von Politikern auf die Fernsehzuschauer? Friederike Nagel untersucht mittels eines innovativen empirischen Ansatzes, welchen Stellenwert das Verbale und das Nonverbale für die unmittelbare Wahrnehmung von Angela Merkel und Gerhard Schröder im TV Duell 2005 auf die Zuschauer hatten. Die durch Realtime Response Measurement erhobenen Zuschauer-Reaktionen werden sekundengenau den Ausprägungen des verbalen und nonverbalen Verhaltens der beiden Kandidaten gegenüberstellt und ausgewertet.

Keywords

RealtimeResponse-Measurement TV-Duelle

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93497-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18303-9
  • Online ISBN 978-3-531-93497-6
  • About this book