Handbuch Stress und Kultur

Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven

  • Petia Genkova
  • Tobias Ringeisen
  • Frederick T. L. Leong

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Stress und Gesundheit im kulturellen Kontext: Theorien und Konzepte

  3. Forschungsmethoden und Datenauswertung

    1. Front Matter
      Pages 151-151
    2. Ype H. Poortinga, Fons J. R. van de Vijver
      Pages 153-171
    3. Michael Eid, Tanja Lischetzke
      Pages 189-206
  4. Stress und Gesundheit im Kulturvergleich

    1. Front Matter
      Pages 215-215
    2. Ana Tibubos, Sonja Rohrmann, Volker Hodapp, Tobias Ringeisen
      Pages 239-254
    3. Tobias Ringeisen
      Pages 255-278

About this book

Introduction

Ziel des Buches ist es, den Forschungsstand zum Zusammenhang von Kultur, Stress und Gesundheit in einem Überblickswerk darzustellen. Das Besondere ist dabei, dass sowohl kulturvergleichende als auch interkulturelle Ansätze berücksichtigt und ihre Wechselwirkungen betont werden. Insgesamt 29 Kapitel greifen aktuelle Fragestellungen aus Theorie und Praxis auf und stellen zugehörige Betrachtungsebenen, Untersuchungsmethoden und Forschungsergebnisse dar. Themen umfassen z.B. Akkulturation in einer neuen Umgebung, Belastungserleben bei Migranten oder Stress in multikulturellen Arbeitssettings.

 

Der Inhalt

Das Buch gliedert sich in vier zentrale Themenbereiche:

Stress und Gesundheit im kulturellen Kontext: Theorien und Konzepte

Forschungsmethoden und Datenauswertung

Stress und Gesundheit im Kulturvergleich

Interkulturelle Aspekte von Stress und Gesundheit

 

Die Zielgruppen

  • PsychologInnen, PädagogInnen, SozialwissenschaftlerInnen
  • Führungskräfte, PersonalentwicklerInnen, BeraterInnen
  • MedizinerInnen und im Gesundheitswesen Tätige
  • Lehrkräfte und SozialarbeiterInnen

Die Herausgeber

Prof. Dr. habil. Petia Genkova ist Professorin für Wirtschaftspsychologie, Psychologie, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, University of Applied Sciences Osnabrück in Osnabrück.

 

Prof. Dr. Tobias Ringeisen ist Professor für Schlüsselqualifikationen und Kompetenzentwicklung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der University of Applied Sciences Merseburg in Merseburg.

 

Prof. Dr. Frederick T. L. Leong ist Professor für Psychologie an der Michigan State University in East Lansing, USA, und dort Director des Center for Multicultural Psychology Research.

Keywords

Bewältigung Coping Gesundheitsverhalten Intervention Kulturvergleich Management Methode Prävention Psychologie Well-Being

Editors and affiliations

  • Petia Genkova
    • 1
  • Tobias Ringeisen
    • 2
  • Frederick T. L. Leong
    • 3
  1. 1.Fakultät für Wirtschafts- u. Sozialwiss.University of Applied Sciences OsnabrückOsnabrückGermany
  2. 2.FB WirtschaftswissenschaftenUniversity of Applied Sciences MerseburgMerseburgGermany
  3. 3.East LansingUSA

Bibliographic information