Advertisement

© 2012

Die Regierungssysteme der deutschen Länder

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Sven Leunig
    Pages 19-24
  3. Sven Leunig
    Pages 55-177
  4. Back Matter
    Pages 253-263

About this book

Introduction

Dieser Band befasst sich mit einem Vergleich der Regierungssysteme der deutschen Länder aus politikwissenschaftlicher Sicht. In Form einer Querschnittsanalyse werden sowohl die Landesinstitutionen als auch deren Aufgabenverflechtung untersucht. Über die Darstellung der verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen hinaus geht es dem Autor – etwa bei der Problematik des parlamentarischen Selbstauflösungsrechts – besonders um die Auswirkungen dieser Verfassungsnormen in der politischen Praxis.

Keywords

Bundesländer Landesregierung Landesverfassung Länderhaushalt Länderparlament Parteien Wahlen

Authors and affiliations

  1. 1.Friedrich-Schiller-Universität JenaJenaDeutschland

About the authors

Dr. Sven Leunig ist Politikwissenschaftler an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Bibliographic information

  • Book Title Die Regierungssysteme der deutschen Länder
  • Authors Sven Leunig
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93304-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-531-17421-1
  • eBook ISBN 978-3-531-93304-7
  • Edition Number 2
  • Number of Pages , 263
  • Number of Illustrations 6 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… enthält das Lehrbuch auch eine Reihe von Ausführungen zu den Verfassungsorganen und Staatsfunktionen ... handelt es sich bei dem politikwissenschaftlichen Lehrbuch um eine Publikation, die von allen mit Gewinn benutzt werden kann, die sich mit Fragen des Staatsorganisationsrechtes der Bundesländer beschäftigen .“ (Dr. iur.Richard Ley, in: LKRZ Zeitschrift für Landes- und Kommunalrecht Hessen, Jg. 7, Heft 12, S. 489 f.)