Vergemeinschaftung in der Volkswagenwelt

Beiträge zur Brand Community-Forschung

  • Editors
  • Kai-Uwe Hellmann
  • Thorsten Raabe

Part of the Konsumsoziologie und Massenkultur book series (SKM0X)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Vergemeinschaftung in der Volkswagenwelt

    1. Kai-Uwe Hellmann, Thorsten Raabe
      Pages 11-19
    2. Kai-Uwe Hellmann, Thorsten Raabe
      Pages 11-19
  3. Konzepte und Kritiken

    1. Front Matter
      Pages 21-22
    2. Thorsten Raabe
      Pages 23-36
    3. Thorsten Raabe
      Pages 23-36
    4. Kai-Uwe Hellmann
      Pages 37-70
    5. Kai-Uwe Hellmann
      Pages 37-70
  4. Typologien und Praktiken

    1. Front Matter
      Pages 71-72
    2. Jörg Marschall
      Pages 103-126
    3. Jörg Marschall
      Pages 103-126
  5. Kampagnen und Kontaktpunkte

    1. Front Matter
      Pages 127-128
    2. Felix Teschner
      Pages 129-157
    3. Felix Teschner
      Pages 129-157
    4. Vivian Hartleb
      Pages 158-174
    5. Vivian Hartleb
      Pages 158-174
  6. Diskursanalysen von Markenkulturen

    1. Front Matter
      Pages 175-176

About this book

Introduction

Seit 2001 gibt es eine international vernetzte Forschung zu „brand communities“, d.h. zu sozialen Netzwerken, die aus hochengagierten Kunden spezieller Markenprodukte wie Apple, Harley-Davidson oder Sony bestehen. Die Beiträge in diesem Band schließen an diese Forschung an und wenden sie auf Kunden von Produkten der Volkswagen AG an. Darüber hinaus wird untersucht, welche Veränderungen von Bedeutungsinhalten gewisser VW-Produktmarken im Zeitvergleich festzustellen sind, einschließlich eines markenübergreifenden Vergleichs von „brand communities“ im Automobilsektor.

Keywords

Autohandel Brand Brand Community Gemeinschaft Konsum Konsumsoziologie MArkenforschung Marke Markenpolitik Marketing Soziologie VW

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93279-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17899-8
  • Online ISBN 978-3-531-93279-8
  • About this book