Abstimmungskampagnen

Politikvermittlung in der Referendumsdemokratie

  • Heike Scholten
  • Klaus Kamps

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. System und Kultur

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hanspeter Kriesi, Laurent Bernhard
      Pages 3-18
    3. Bruno Kaufmann
      Pages 19-26
    4. Klaus Kamps, Heike Scholten
      Pages 53-76
    5. Katja Gentinetta
      Pages 93-106
  3. Akteure: Rationalitäten und Konstellationen

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Michael Hermann
      Pages 123-137
    3. Pietro Cavadini
      Pages 173-182
    4. Antonio Antoniazzi
      Pages 189-197
    5. Georges Wüthrich
      Pages 199-205
    6. Helena Flam, Sebastian Schönemann
      Pages 207-223

About this book

Introduction

Mehrmals jährlich entscheiden Bürgerinnen und Bürger in direkt-demokratischen Systemen über politische Sachfragen. Das stellt Akteure aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vor besondere Herausforderungen. Sie sind gezwungen, ihre Inhalte und Positionen dauerhaft und verständlich zu erklären und Allianzen auf Zeit einzugehen. Die Frage nach mehr Bürgerbeteiligung stellt sich zunehmend auch in repräsentativen Systemen wie Deutschland, was sich etwa in den Debatten um Stuttgart 21 oder die EU-Politik spiegelt. Damit stehen auch hier die Akteure vor der Frage, wie sie die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Inhalten erreichen und überzeugen können.

„Abstimmungskampagnen“ gibt einen fundierten Einblick in die Politikvermittlung und Kampagnenführung in direkt-demokratischen Verfahren. Den Ausgangspunkt bildet die reiche Erfahrung in der Schweiz. Das Buch versammelt Beiträge von Politik- und Kommunikationswissenschaftlern, Kampagnenmachern und Journalisten sowie Akteuren aus Politik, Verwaltung und Verbänden.

 

Der Inhalt

·        System und Kultur

·        Akteure: Rationalitäten und Konstellationen

·        Politikvermittlung und Kampagnenführung

·        Kampagnen und Referenden

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Politikwissenschaft, Journalistik, PR und Public Affairs

·        Fachkräfte und Akteure in Parteien, Verwaltung, Verbänden, NGOs sowie Journalisten

 

Die Herausgeber
Heike Scholten, M.A. ist Sozialwissenschaftlerin und Politik- und Kommunikationsberaterin, Partnerin bei Gentinetta*Scholten, Beratung im Bereich Wirtschaft Politik Gesellschaft sowie Co-Gründerin des Campaign-Shops Netzwerk für starke Kampagnen, Zürich.
Dr. Klaus Kamps ist Politik- und Kommunikationswissenschaftler, freier Autor und Hochschuldozent, derzeit an den Universitäten Erfurt und St. Gallen (Schweiz), so-wie Redakteur der Online-Zeitschrift „Studies in Communication / Media“.

Keywords

Politische Kommunikation Politische PR Öffentlichkeit

Editors and affiliations

  • Heike Scholten
    • 1
  • Klaus Kamps
    • 2
  1. 1.economiesuisse - Verb. d. Schweizer KommunikationZürichSwitzerland
  2. 2.DüsseldorfGermany

Bibliographic information