Radio

Eine Einführung

  • Authors
  • Hans J. Kleinsteuber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 11-14
  3. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 15-36
  4. Frank Schätzlein
    Pages 37-62
  5. Frank Schätzlein
    Pages 63-81
  6. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 83-111
  7. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 113-136
  8. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 137-159
  9. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 161-182
  10. Corinna Lüthje
    Pages 183-207
  11. Uwe Hasebrink, Norman Müller
    Pages 209-234
  12. Ralph Eichmann
    Pages 235-267
  13. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 269-293
  14. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 295-312
  15. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 313-334
  16. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 335-341
  17. Hans J. Kleinsteuber
    Pages 342-343
  18. Back Matter
    Pages 345-369

About this book

Introduction

Das Buch ist als Einführung konzipiert, die einen umfassenden und interdisziplinären Überblick zum Phänomen Radio bietet. Radio ist das älteste der elektronischen Medien, vermag in der Nutzungsdauer mit dem Fernsehen zu konkurrieren, gleichwohl kommt es über die Rolle eines ´Nebenher´-Mediums selten hinaus. Dabei ist das Radio in unserem Leben omnipräsent, es ist ein besonders variationsreiches und anpassungsfähiges Medium, es besticht durch Flexibilität, Universalität und Globalität. So begegnen wir ihm als Formatradio, Kulturradio, Nachrichtensender, Bürgerradio, Campusradio etc.

Keywords

Hörfunk Journalismus Medien Rundfunk

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93100-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15326-1
  • Online ISBN 978-3-531-93100-5
  • About this book