Die Bildungsentscheidung aus Schüler-, Eltern- und Lehrersicht

  • Authors
  • Thomas Wiedenhorn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Thomas Wiedenhorn
    Pages 11-14
  3. Thomas Wiedenhorn
    Pages 111-190
  4. Thomas Wiedenhorn
    Pages 191-290
  5. Thomas Wiedenhorn
    Pages 291-311
  6. Back Matter
    Pages 313-330

About this book

Introduction

Innerhalb des deutschen Bildungssystems stellen schulische Übertritte von einer Schulart in die nächste eine besondere bildungsbiografische Herausforderung dar. Grund dafür ist die immer noch mangelnde Anschlussfähigkeit der aufnehmenden und abgebenden Institution. Aus Sicht der Beteiligten kann der schulische Übergang in eine weiterführende Schule als ein „latent ereignisreiches Moment“ betrachtet werden, bei dem eine individuelle Problemhaftigkeit dann auftritt, wenn die Bildungswünsche und Einschätzungen der beteiligten Schüler, Eltern und Lehrer auseinandergehen. In seiner Studie beleuchtet Thomas Wiedenhorn Fragestellungen zum Übergang von der Primar- in die Sekundarstufe aus Schüler-, Eltern- und Lehrersicht.

Keywords

Chancengleichheit Empirische Bildungsforschung Pädagogik Schulartwahl Schulübergang

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93060-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18060-1
  • Online ISBN 978-3-531-93060-2
  • About this book