Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Rolf Porst
    Pages 9-15
  3. Rolf Porst
    Pages 31-44
  4. Rolf Porst
    Pages 51-67
  5. Rolf Porst
    Pages 69-94
  6. Rolf Porst
    Pages 115-132
  7. Rolf Porst
    Pages 133-143
  8. Rolf Porst
    Pages 145-149
  9. Rolf Porst
    Pages 151-156
  10. Rolf Porst
    Pages 157-164
  11. Rolf Porst
    Pages 165-172
  12. Rolf Porst
    Pages 173-184
  13. Back Matter
    Pages 187-195

About this book

Introduction

Dieses Buch ist ein „Praxisbuch“ im wahrsten Sinne des Wortes. Es soll Forscherinnen und Forschern, die sich bei ihrer empirischen Forschungsarbeit sozialwissenschaftlicher Befragungen bedienen wollen, Hilfestellung geben bei der Entwicklung ihrer Fragebogen, ganz konkret und im Detail. In dem Buch wird Fragebogenberatung simuliert, wie sie der Autor viele Jahre lang am Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA) in Mannheim durchgeführt hat, sehr praktisch und so geschrieben, dass die Leserinnen und Leser damit arbeiten können, wenn sie einen Fragebogen entwickeln, mit vielen Beispielen, wie man etwas falsch und wie man es richtig machen kann. Nach einer kurzen Einführung in die kognitionspsychologischen und kommunikativen Grundlagen der Befragung werden eine Vielzahl methodischer Aspekte eines Fragebogens abgearbeitet, von Arten von Fragen, Arten von Skalen und der Formulierung von Fragebogenfragen bis hin zu einer guten Titelseite, zu Befragungshilfen und zum Layout von Fragebogen, alles illustriert durch Beispiele aus der Umfragepraxis.

Keywords

Empirie Methoden Methodologie Sozialforschung Umfrage

Bibliographic information