Organisation als Kooperation

  • Authors
  • Birger P. Priddat

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Birger P. Priddat
    Pages 15-29
  3. Birger P. Priddat
    Pages 34-54
  4. Birger P. Priddat, Alihan Kabalak
    Pages 55-76
  5. Birger P. Priddat
    Pages 77-87
  6. Birger P. Priddat
    Pages 88-111
  7. Birger P. Priddat
    Pages 112-136
  8. Birger P. Priddat, Alihan Kabalak
    Pages 157-169
  9. Birger P. Priddat
    Pages 170-179
  10. Birger P. Priddat
    Pages 180-189
  11. Birger P. Priddat
    Pages 196-199
  12. Birger P. Priddat
    Pages 200-203
  13. Birger P. Priddat
    Pages 227-240

About this book

Introduction

Organisationen organisieren Kooperation. Das ist ihre entscheidende Leistung. Kooperation heißt: Zusammenarbeit. Hierarchische Formen der Leitung sind nötig, um die verschiedenen, arbeitsteilig zusammengefassten Kompetenzen, die sich auf natürliche Weise nie begegnen würden, in einen Kooperationsmodus zu bringen, der sich von alleine nicht herstellt. Hierarchische Formen der Leitung sind aber zugleich auch vertikale Trennungen und Störungen der Kooperation: Wer nach oben Karriere macht, verlässt den horizontalen Kooperationsmodus.
Die Kooperation motiviert zu halten, ist eine Kunst des Managements – umso mehr, je stärker netzwerkartige Formen der Organisation auftreten. Die Organisation als Kooperation nachhaltig zu gewährleisten ist eine permanente Aufgabe, in der die ‚soft factors‘ sich als das Härteste herausstellen.

Keywords

Arbeit Arbeitslosigkeit Betriebswirtschaft Kompetenzen Organisation Soziologie Sprache Unternehmen Vertrauen Wissensgesellschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92522-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17257-6
  • Online ISBN 978-3-531-92522-6
  • About this book