Aufwachsen in heterogenen Sozialisationskontexten

Zur Bedeutung einer geschlechtergerechten interkulturellen Pädagogik

  • Authors
  • Leonie Herwartz-Emden
  • Verena Schurt
  • Wiebke Waburg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Leonie Herwartz-Emden, Verena Schurt, Wiebke Waburg
    Pages 11-22
  3. Leonie Herwartz-Emden, Verena Schurt, Wiebke Waburg
    Pages 23-95
  4. Leonie Herwartz-Emden, Verena Schurt, Wiebke Waburg
    Pages 97-171
  5. Leonie Herwartz-Emden, Verena Schurt, Wiebke Waburg
    Pages 173-234
  6. Leonie Herwartz-Emden, Verena Schurt, Wiebke Waburg
    Pages 235-240
  7. Back Matter
    Pages 241-279

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund einer wachsenden Zahl von MigrantInnen in Deutschland, der zunehmend kulturellen, sprachlichen, sozialen Heterogenität der Gesellschaft und der Ungleichheiten in den Aufwachsbedingungen und Sozialisationskontexten von Kindern und Jugendlichen diskutieren die Autorinnen die Notwendigkeit geschlechtergerechter interkultureller Pädagogik als Reaktion auf bestehende Benachteiligungen, denen möglichst früh und umfassend entgegenzuwirken ist.

Keywords

Benachteiligung Bildungspolitik Erziehungswissenschaft Ethnizität Familie Interkulturelle Pädagogik Pädagogik Schule Sozialisation interkulturell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92481-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17196-8
  • Online ISBN 978-3-531-92481-6
  • About this book