Die Prognose von Wahlergebnissen

Ansätze und empirische Leistungsfähigkeit

  • Authors
  • Jochen Groß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Jochen Groß
    Pages 15-25
  3. Jochen Groß
    Pages 27-102
  4. Jochen Groß
    Pages 103-212
  5. Jochen Groß
    Pages 213-274
  6. Jochen Groß
    Pages 275-286
  7. Back Matter
    Pages 287-330

About this book

Introduction

Die Prognose sozialer Phänomene ist ein zentrales Ziel sozialwissenschaftlicher Forschung. Jochen Groß untersucht vorhandene Ansätze zur Vorhersage der Wahlergebnisse aus wissenschaftstheoretischer und empirischer Perspektive. Dabei geht er von der Feststellung aus, dass bislang systematische Analysen der Prognosequalität von Wahlabsichtsfragen und Modelle zur Vorhersage von Wahlergebnissen fehlen. Das Kernstück der Studie ist die umfassende empirische Untersuchung der Prognosegüte von Wahlabsichtsfragen für die Bundestagswahlen von 1949-2009. Des Weiteren entwickelt und testet er einen Vorschlag für einen theoretisch fundierten Prognoseansatz zur Vorhersage von Stimmenanteilen der Parteien bei Bundestagswahlen. Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften sowie an Interessierte an empirischer Wahlforschung.

Keywords

Bundestagswahl Bundestagswahlen Prognose Wahl Wahlabsicht Wahlbörse Wahlen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92313-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17273-6
  • Online ISBN 978-3-531-92313-0
  • About this book