Kultursoziologie

Paradigmen – Methoden – Fragestellungen

  • Monika Wohlrab-Sahr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung

    1. Monika Wohlrab-Sahr
      Pages 9-22
  3. Klassiker der (Kultur-)Soziologie weiterdenken

  4. Empirische Kultursoziologie in der Tradition der Wissenssoziologie

  5. Sinn, Praxis, Diskurs: Perspektiven nach dem Cultural Turn

  6. Diesseits des Cultural Turn: Die Perspektive erklärender Soziologie

    1. Front Matter
      Pages 275-275
  7. Beobachtungen kultureller und kultursoziologischer Beobachtung

    1. Front Matter
      Pages 337-337
    2. Wolfgang Ludwig Schneider
      Pages 339-374

About this book

Introduction

In dem Band führen namhafte Soziologinnen und Soziologen in ihre Art, Kultursoziologie zu betreiben, ein. Sie erläutern ihre theoretischen Prämissen, Untersuchungsfelder und Fragestellungen sowie die ihrem Ansatz entsprechenden Methoden.
Kultursoziologie wird in dem Band als plurales Vorhaben erkennbar. Die Beiträge leuchten ein kontroverses Spektrum aus, das von der phänomenologischen Soziologie und der philosophischen Anthropologie über die Perspektive einer „erklärenden Soziologie“, die sich gleichwohl mit der Dimension des „Sinns“ auseinandersetzt, bis hin zu poststrukturalistischen, ethnomethodologischen und systemtheoretischen Ansätzen reicht.
Kultursoziologie wird dabei nicht als Bindestrich-Soziologie begriffen, sondern als eine Soziologie, die sich auf die sinnhafte Dimension jeglicher sozialen Realität bezieht. Die Ansätze unterscheiden sich darin, wie sie diese Sinndimension zum soziologischen Untersuchungsgegenstand werden lassen.

Keywords

Bildlichkeit Cultural Studies Cultural turn Kultur Kultursoziologie Kulturwissenschaft Medienforschung Medienkultur Ritual Soziologie Struktur

Editors and affiliations

  • Monika Wohlrab-Sahr
    • 1
  1. 1.Universität LeipzigLeipzig

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92300-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16230-0
  • Online ISBN 978-3-531-92300-0
  • About this book