Lernen und Kultur

Kulturwissenschaftliche Perspektiven in den Bildungswissenschaften

  • Editors
  • Olaf Hartung
  • Ivo Steininger
  • Matthias C. Fink
  • Peter Gansen
  • Roberto Priore

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Lernen im kulturwissenschaftlichen Kontext

    1. Ivo Steininger
      Pages 11-20
  3. Lernen als kulturelle Teilhabe

  4. Vielfalt (außer-)schulischer Lernkulturen

    1. Reinhilde Stöppler
      Pages 99-101
    2. Alena Berg, Katja Franke
      Pages 127-147
    3. Anke Fuchs-Dorn, Corinna Kremling
      Pages 149-169
  5. Enkulturation in und um Lernkulturen

  6. Back Matter
    Pages 245-246

About this book

Introduction

Der Bildungsbegriff umfasst mehr als nur die Heranführung an die kulturellen Errungenschaften einer Gesellschaft im Sinne von Akkulturation, also das Ausstatten der Lernenden mit jenen Kompetenzen, die sie für eine aktive Teilhabe an unserer Kultur benötigen. Dabei kann Lernen, insbesondere schulisches Lernen, niemals ohne Normativität auskommen. Die Frage ist, wie und von wem Normen zu setzen sind, und wie sich diese Normen auf verschiedene Teilbereiche der Lernkultur auswirken.
Die Beiträge dieses Bandes betrachten Lernen und Lernkultur multiperspektivisch und erreichen dadurch eine wechselseitige Bereicherung der vertretenen Bildungswissenschaften und deren Teildisziplinen.

Keywords

Enkulturation Erziehungswissenschaft Informelles Lernen Kindheitsforschung Kultur Kulturwissenschaft Kulturwissenschaften Lernkultur Sozialpädagogik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92162-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16753-4
  • Online ISBN 978-3-531-92162-4
  • About this book