Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie

  • Editors
  • Günter Mey
  • Katja Mruck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung

    1. Katja Mruck, Günter Mey
      Pages 11-32
  3. Positionen und Traditionen – Theoretische und methodologische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Ralph Sichler
      Pages 50-64
    3. Gerhard Kleining
      Pages 65-78
    4. Rainer Winter
      Pages 79-93
    5. Herbert Fitzek
      Pages 94-106
    6. Jürgen Straub
      Pages 107-122
    7. Rainer Winter
      Pages 123-135
    8. Jürgen Straub
      Pages 136-150
    9. Norbert Groeben, Brigitte Scheele
      Pages 151-165
    10. Carlos Kölbl
      Pages 182-194
    11. Jürgen Straub, Pradeep Chakkarath
      Pages 195-209
    12. Anna Sieben
      Pages 210-222
  4. Methodologische Ziellinien und Designs qualitativ-psychologischer Studien

    1. Front Matter
      Pages 223-223
    2. Philipp Mayring
      Pages 225-237
    3. Margrit Schreier
      Pages 238-251
    4. Thomas Burkart
      Pages 252-262

About this book

Introduction

Qualitative Forschung und ihre Methoden sind ein wichtiger Zugang im Rahmen psychologischer Erkenntnissuche. Während qualitative Herangehensweisen in benachbarten Wissenschaftsfeldern zum Standardrepertoire gehören, ist diese Tradition in der Psychologie über Jahrzehnte vernachlässigt worden. Dieses Handbuch steht im Zeichen eines Wechsels. Namhafte Expertinnen und Experten setzen Psychologie und qualitative Forschung in Beziehung, beschreiben ihre Methoden und Herangehensweisen und liefern in 60 Beiträgen einen breiten Überblick über den Stand der qualitativen psychologischen Forschung im deutschsprachigen Raum.

Keywords

Analyse Ansätze Auswertung Design Erhebung Methoden Psychologie Wissenschaftstheorie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92052-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16726-8
  • Online ISBN 978-3-531-92052-8
  • About this book