Der Nahe Osten im Umbruch

Zwischen Transformation und Autoritarismus

  • Editors
  • Martin Beck
  • Cilja Harders
  • Annette Jünemann
  • Stephan Stetter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Martin Beck, Cilja Harders, Annette Jünemann, Stephan Stetter
      Pages 7-22
  3. Renten und Transformation im Nahen Osten

  4. Transformation und externe Demokratieförderung im Nahen Osten

  5. Soziale Dynamiken der Transformation im Nahen Osten

  6. Back Matter
    Pages 325-333

About this book

Introduction

Dieser Band befasst sich mit den derzeit beobachtbaren tiefgreifenden sozialen, ökonomischen und politischen Transformationen in der arabischen Welt, die jedoch auf der Ebene der politischen Systeme von Stagnation und Autoritarismus gekennzeichnet sind. Ziel der Beiträge ist es, innovative theoretische Ansätze aus den Politik- bzw. den Sozialwissenschaften mit konkreter empirischer Forschung zu außenpolitischen, wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen in der Region zu verknüpfen. Drei Faktoren spielen dabei eine zentrale Rolle: innergesellschaftliche Transformationsprozesse, externe Einflussnahmen (insbesondere Demokratieförderung) und die Rolle von ökonomischen und politischen Renten. Das Buch erscheint als Band 1 der Reihe „Politik und Gesellschaft des Nahen Ostens“.

Keywords

Demokratie Demokratieförderung Demokratisierung Islam Palästina Politischer Wandel Transformation Transformationsforschung Transformationsprozess Wirtschaftsreform Wirtschaftsreformen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91890-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15607-1
  • Online ISBN 978-3-531-91890-7
  • About this book