Geschlechterdifferenzen im Bildungssystem

Jahresgutachten 2009

  • Editors
  • vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 11-12
  3. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 13-17
  4. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 19-51
  5. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 53-64
  6. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 65-77
  7. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 79-94
  8. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 95-109
  9. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 111-124
  10. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 125-146
  11. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 147-155
  12. vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    Pages 157-164
  13. Back Matter
    Pages 165-195

About this book

Introduction

Heute steht die Benachteiligung von Mädchen im Bildungssystem nicht mehr derart im Mittelpunkt wie vor dreißig Jahren. Stattdessen wird immer häufiger die brisante Frage nach einer Benachteiligung der Jungen aufgeworfen. Deshalb untersucht der Aktionsrat Bildung in seinem dritten Jahresgutachten Geschlechterdifferenzen im Bildungssystem und zeigt dabei auf, in welchen Bildungsphasen – von der Frühbetreuung bis hin zur Weiterbildung – von einer Benachteiligung der Jungen gesprochen werden kann und ob sich die Erfolgsgeschichte der Mädchen auf alle Lebensphasen auswirkt. Um den Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern entgegenzuwirken, werden auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse konkrete Handlungsempfehlungen formuliert.

Keywords

Aktionsrat Bildung Ausbildung Benachteiligung Berufsausbildung Bildung Bildung und Erziehung Bildungssystem Erziehung Erziehungswissenschaft Familie Hochschule Lebensphasen Mädchen Weiterbildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91835-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16463-2
  • Online ISBN 978-3-531-91835-8
  • About this book