Die Entwicklung professioneller Opferhilfe

25 Jahre Hanauer Hilfe

  • Editors
  • HANAUER H!LFE e.V.

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einführung

  3. Professionelle Opferhilfe in Deutschland

  4. Opferunterstützung in der Praxis

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. HANAUER H!LFE
      Pages 43-50
    3. Heinz Frese
      Pages 65-68
  5. Opferschutz bei häuslicher Gewalt

  6. Opferhilfe und Täter-Opfer-Ausgleich

About this book

Introduction

Die Hanauer Hilfe wurde im Jahre 1984 auf Initiative des Hessischen Ministeriums der Justiz gegründet. Damit wurde erstmals in Deutschland von staatlicher Seite anerkannt, dass Kriminalitätsopfer einen direkten Anspruch auf eine professionelle Hilfe bei der Bewältigung ihrer Opfersituation besitzen. Im Laufe der folgenden Jahre wurden Opferhilfeprogramme und -standards auf der Grundlage erster Erfahrungen von MitarbeiterInnen erarbeitet. Die vorliegenden Beiträge zeichnen diesen Entwicklungsprozess nach. Das Spektrum reicht von den Opferhilfestandards über die praktische Opferunterstützung bis hin zum besonderen Opferschutz bei häuslicher Gewalt und der Opferhilfe im Zusammenhang mit dem Täter-Opfer-Ausgleich. Ein besonderes Anliegen gilt dem Thema Trauma und Justiz. Hier werden juristische Grundlagen für Psychotherapeuten und psychotherapeutische Grundlagen für Juristen diskutiert.

Das Buch wendet sich an MitarbeiterInnen von Beratungsstellen, die mit Opfern von Gewalt arbeiten, ebenso wie an Juristen.

Keywords

Beratung Gewalt Opfer Opferschutz Psychotherapie Traumatherapie Täter-Opfer-Ausgleich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91718-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16949-1
  • Online ISBN 978-3-531-91718-4
  • About this book