Advertisement

© 2009

Interessenvermittlung in Politikfeldern

Vergleichende Befunde der Policy- und Verbändeforschung

  • Editors
  • Britta Rehder
  • Thomas von Winter
  • Ulrich Willems
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Zum Wandel der Interessenvermittlung in Politikfeldern. Zentrale Befunde aus der Verbände- und der Policy-Forschung

  3. Der Wandel der Interessenvermittlung: Politikfelder in Deutschland

  4. Die vergleichende und europäische Perspektive

About this book

Introduction

Interessengruppen sind neben staatlichen Akteuren wesentlicher Bestandteil des Policyprozesses. Zugleich schaffen Form und Inhalt politischer Entscheidungsprozesse Rahmenbedingungen für Struktur und Handeln von Interessengruppen und führen zu spezifischen Konstellationen von staatlichen Akteuren und organisierten Interessen. Der Vergleich zwischen den Interessenvermittlungsstrukturen unterschiedlicher Politikfelder in der Bundesrepublik und in ausgewählten europäischen Länden aus der Perspektive von Verbände- und Policyforschung zielt darauf, sowohl den Beitrag verschiedener politikfeldspezifischer Akteurskonstellationen zur Lösung von politischen Steuerungsproblemen als auch die Rückwirkungen der institutionellen Gegebenheiten in verschiedenen Politikfeldern auf Netzwerkkonstellationen, Verbändesysteme sowie auf innerverbandliche Strukturen und Willensbildungsprozesse zu bestimmen. Die Beiträge des Bandes untersuchen darüber hinaus, wie staatliche und verbandliche Akteure auf die gegenwärtigen Veränderungen und Herausforderungen der Interessenvermittlungsstrukturen reagieren, wie sich die Strukturen der Interessenvermittlung verändern und welche Folgen sich daraus für die Problemlösungsfähigkeit der Politik und die Leistungsfähigkeit der Verbände ergeben.

Keywords

Agrarpolitik Europäische Union Familienpolitik Gesundheitspolitik Interessengruppe Interessengruppen Interessenvermittlung Policy Tarifpolitik Verband Verbraucherschutz Verbände Verbändeforschung Vergleich Zivilgesellschaft

About the authors

Dr. Britta Rehder ist Wissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln.
Prof. Dr. Thomas von Winter arbeitet in der Verwaltung des Deutschen Bundestages in Berlin und lehrt an der Universität Potsdam.
Dr. Ulrich Willems ist Professor für Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster.

Bibliographic information

  • Book Title Interessenvermittlung in Politikfeldern
  • Book Subtitle Vergleichende Befunde der Policy- und Verbändeforschung
  • Editors Britta Rehder
    Thomas Winter
    Ulrich Willems
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91697-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-16932-3
  • eBook ISBN 978-3-531-91697-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 273
  • Number of Illustrations 5 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Comparative Politics
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Der Band belegt mit beachtlicher Tiefenschärfe Umbrüche und schleichende Transformationen in den Systemen der Interessenvermittlung, die letztlich nur durch Analysen auf der Ebene von Politikfeldern darstellbar sind." Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft (ZfVP), 2-2011