Bolivien

Staatszerfall als Kollateralschaden

  • Editors
  • Thomas Jäger

About this book

Introduction

Das Interesse an der politischen, sozialen und ökonomischen Entwicklung Boliviens hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen; denn Bolivien ist von dem Weg der US-amerikanisch inspirierten Wirtschaftsreformen abgewichen, nachdem sich dieser als Sackgasse erwiesen hatte. Neben Venezuela gilt Bolivien heute als zweite Stütze eines Sozialismus des 21. Jahrhunderts. In diesem Buch geht es darum, die Entwicklungen Boliviens nachzuzeichnen, die das Land in den letzten Jahren und Jahrzehnten an den Rand des politischen Scheiterns geführt haben.

Keywords

Bewegung, indigene Bolivien Demokratie Drogenhandel Sozialismus Staat USA Wirtschaftsreformen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91634-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16890-6
  • Online ISBN 978-3-531-91634-7
  • About this book