Advertisement

© 2009

Bausteine der Wirtschaft

Eine Einführung

  • Authors
Textbook

Table of contents

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch ist ein seit vielen Jahren bewährtes Standardwerk. Alle volkswirtschaftlichen Grundbegriffe und Zusammenhänge, die man kennen muss, um die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Probleme in Deutschland unter den weltwirtschaftlichen Bedingungen der Globalisierung zu verstehen, werden mit einfachen Worten erklärt. Inhalt und Darstellungsweise sind auf Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften und der Volkswirtschaftslehre in den Anfangssemestern zugeschnitten. Darüber hinaus ist das Buch für Sozial- und Gemeinschaftskundelehrer sowie für Teilnehmer an politischen Bildungsveranstaltungen eine wertvolle Hilfe.

Keywords

Globalisierung Politikwissenschaft Volkswirtschaft Volkswirtschaftslehre Wirtschaft Wirtschaftsgrundlagen Wirtschaftslehre Wirtschaftspolitik Wirtschaftswissenschaft

About the authors

Prof. Dr. Hermann Adam lehrt Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin und am Sozialwissenschaftlichen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Bibliographic information

  • Book Title Bausteine der Wirtschaft
  • Book Subtitle Eine Einführung
  • Authors Hermann Adam
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91585-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15763-4
  • eBook ISBN 978-3-531-91585-2
  • Edition Number 15
  • Number of Pages , 433
  • Number of Illustrations 85 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Selbst vielen, die ein Studium der Wirtschaftswissenschaften hinter sich haben, fällt es oft schwer, ökonomische Sachverhalte einfach zu erklären. Manches Wissen verschwindet zudem im Dunst der Zeit, ist nie bis zur Erkenntnisstufe gelangt oder einem nie begegnet. Solche Lücken lassen sich mithilfe dieses Werks ebenso schnell und leicht wieder schließen wie Neues erlernen oder begreifen. Denn es ist von einem Politikwissenschaftler geschrieben, der nicht mit Dickichten von Formeln und Theorien die Sicht versperrt, sondern stets den Kern wirtschaftliche Phänomene oder Probleme einfach und klar anhand weniger dafür notwendiger theoretischer Schlüssel beschreibt. Damit erschließt er seinen Lesern Wirtschaftstheorie und -politik sehr viel dichter, als es das Gros der volkswirtschaftlichen Lehrbücher tut." Betriebswirtschaftliche Blätter, 11-2009