Book 2009

Zur Kritik europäischer Hochschulpolitik

Forschung und Lehre unter Kuratel betriebswirtschaftlicher Denkmuster

ISBN: 978-3-531-16314-7 (Print) 978-3-531-91503-6 (Online)

Table of contents (13 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-9

  2. Bologna-Prozess und die aktuelle Hochschulentwicklung

    1. Front Matter

      Pages 11-11

    2. No Access

      Chapter

      Pages 13-25

      Bologna: Die Leere des europäischen Hochschulraums

    3. No Access

      Chapter

      Pages 27-45

      Kann man die Aufklärung kommerzialisieren?

    4. No Access

      Chapter

      Pages 47-63

      Geschäft versus Wissenschaft, Ausbildung versus Studium – Zur Instrumentalisierung von Hochschulbildung und Universität

    5. No Access

      Chapter

      Pages 65-93

      Technokratisierung durch Selbstentmachtung: Anmerkungen zum Versagen der wissenschaftlichen Profession und eine alternative Antwort auf die Probleme der Hochschule heute

    6. No Access

      Chapter

      Pages 95-108

      Die psychotische Universität: Sozioanalytische Perspektive einer Organisation im verordneten Wandel

  3. Von Fall zu Fall: Praxisberichte

    1. Front Matter

      Pages 109-109

    2. No Access

      Chapter

      Pages 111-124

      Gutes Geld für gute Wissenschaft? Über die Reform der Hochschulfinanzierung in Nordrhein-Westfalen

    3. No Access

      Chapter

      Pages 125-146

      Ausflug nach Formalistan

    4. No Access

      Chapter

      Pages 147-162

      Die Vermessung der wissenschaftlichen Landschaft

    5. No Access

      Chapter

      Pages 163-172

      ECTS: Die Workload-Problematik

    6. No Access

      Chapter

      Pages 173-185

      „Bologna“ in Theorie und Praxis – ein europäisches Projekt im Lichte lokaler Erfahrungen an der LFU Innsbruck

  4. Die Prekarisierung des akademischen Mittelbaus

    1. Front Matter

      Pages 187-187

    2. No Access

      Chapter

      Pages 189-204

      Ausschluss der Elite

    3. No Access

      Chapter

      Pages 205-215

      Wissenschaftlich Beschäftigte als Verlierer der Hochschulreformen Die Prekarisierung der Beschäftigungsverhältnisse des wissenschaftlichen Mittelbaus am Beispiel Nordrhein-Westfalens

    4. No Access

      Chapter

      Pages 217-233

      Ausbeutung an Hochschulen

  5. Back Matter

    Pages 235-240