Advertisement

Vom Nachrichtenvermittler zum Nachrichtenthema

Metaberichterstattung bei Medienereignissen

  • Authors
  • Christine Drentwett

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Christine Drentwett
    Pages 13-21
  3. Christine Drentwett
    Pages 23-59
  4. Christine Drentwett
    Pages 61-78
  5. Christine Drentwett
    Pages 111-125
  6. Christine Drentwett
    Pages 127-148
  7. Christine Drentwett
    Pages 149-201
  8. Christine Drentwett
    Pages 203-214
  9. Back Matter
    Pages 215-230

About this book

Introduction

Metaberichterstattung, d.h. die Berichterstattung der Medien über die Medien, als eine Form von medialer Selbstbezüglichkeit ist in den letzten Jahren zu einem der populärsten Konzepte innerhalb der kommunikationswissenschaftlichen Forschung avanciert. Anhand ausgewählter Medienereignisse der letzten 15 Jahre untersucht Christine Drentwett Anteil, Form und Inhalte von Metaberichterstattung in überregionalen, deutschen Tageszeitungen. Zentrales Ziel ist dabei die Identifizierung ereignisunabhängiger Frames, also Interpretationskontexte, in die mediale Selbstthematisierung eingebettet wird. Durch die Überführung dieser Basisframes in ein allgemeines Analysemodell leistet die Arbeit einen Beitrag zu einer einheitlichen Konzeptionalisierung von Metaberichterstattung.

Keywords

Berichterstattung Berichterstattung der Medien Medien Medien und Politik Medienereignisse Medienjournalismus Selbstreferenz Tageszeitungen

Bibliographic information