Vertrauen im interkulturellen Kontext

  • Editors
  • Elias Jammal

Part of the Perspectives of the Other book series (POIC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung

    1. Elias Jammal
      Pages 9-11
  3. Grundlegende Konzepte

  4. Forschungsdesign und Methodik

  5. Kulturspezifische Studien

  6. Back Matter
    Pages 257-264

About this book

Introduction

Die Interkulturalität des Phänomens Vertrauen fand bislang in den Kulturwissenschaften relativ wenig Beachtung. Eine Tagung des Orient Instituts für Interkulturelle Studien (OIS) / Hochschule Heilbronn im Jahre 2006 diente als „Kick-off“ zu dem von der Landesstiftung Baden-Württemberg geförderten Forschungsprojekt „Determinanten deutsch-arabischer Vertrauensbildung“. Es wurden Empfehlungen für die Vorgehensweise des Forschungsprojekts erarbeitet und mögliche Konzepte interkulturellen Vertrauens diskutiert. In diesem Band werden theoretische, methodische sowie kulturraumbezogene Ansätze und Studien vorgestellt. Der Kulturraumbezug umfasst arabische, chinesische, französische, polnische, russische und tschechische Kollektive. Abschließend präsentiert der Herausgeber die vorläufigen Ergebnisse des Forschungsprojekts.

Keywords

Arabische Welt China Indonesien Interkulturalität Interkulturell Interkulturelle Kommunikation Reziprozität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91038-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Life Science and Basic Disciplines (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15965-2
  • Online ISBN 978-3-531-91038-3
  • About this book