Advertisement

Politik im Spot-Format

Zur Semantik, Pragmatik und Ästhetik politischer Werbung in Deutschland

  • Editors
  • Andreas Dörner
  • Christian Schicha

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung

    1. Christian Schicha, Andreas Dörner
      Pages 9-36
  3. Grundlagen

    1. Andreas Dörner, Ludgera Vogt
      Pages 37-39
    2. Horst Pöttker
      Pages 61-70
  4. Kommunikative Strategien

    1. Melanie Diermann, Moritz Ballensiefen, Karl-Rudolf Korte
      Pages 101-127
    2. Marcus Maurer
      Pages 129-145
    3. Clemens Schwender, Manuela Wiest, Martin Kreeb
      Pages 147-167
    4. Werner Dieball
      Pages 169-180
  5. Ästhetik

  6. Thematische Perspektiven

    1. Marcus S. Kleiner, Jörg-Uwe Nieland
      Pages 215-234
  7. Einzelanalysen

  8. Folgerungen für die Politische Bildung

  9. Back Matter
    Pages 389-392

About this book

Introduction

Die Beiträge in diesem Band analysieren eine Auswahl der im Fernsehen ausgestrahlten Wahlwerbespots der Parteien zur Bundestagswahl 2005. Dabei wird eine interdisziplinäre Annäherung an ein Format vorgenommen, das in seinen Besonderheiten auf der Produktions-, Text-, Distributions- und Rezeptionsebene zahlreiche offene Aspekte für die Forschung bietet. Wahlwerbespots stellen in ihrer Gleichzeitigkeit von audiovisueller Komplexität und ästhetischer Dichte einerseits, der durch die Distributions- und Wirkungsbedingungen erzwungenen Reduktion andererseits einen paradigmatischen Gegenstand zur Erforschung von Politikinszenierung und strategischem Emotionsmanagement in der modernen Wahlkampfkommunikation dar.

Keywords

Politikinszenierung Politische Bildung Politische Kommunikation Public Relations Suchmaschinenmarketing (SEM) Wahkampagnen Wahlkampf Wahlwerbung Werbung

Bibliographic information